aaa
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

  1. #11
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.410

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen

    So nun zum Problem, ich verstehe es nicht, warum hier immer noch auf den Uralt-Container "AVI" mit modernen Codecs als "meist verfügbar" gesetzt wird. Besitze 2 Fernseher Philips (einen alten einen neuen), die den neuen Videocodec AVC in AVI jedenfalls nicht abspielen können - AVC in MP4 jedenfalls schon, nur als Beispiel. Muss daher jede Aufnahme einzeln umwandeln, was eine menge Zeit in Anspruch nimmt (ca. 1 Stunde pro Sendung).
    Dann machts du etwas falsch und kodierst den ganzen Kram neu, das Umpacken von AVI in einen MP4 Container dauert 1-2 Minuten, je nach Größe.

  2. #12
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    61

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Erstmal danke für den Tipp mit dem "Umtopfen" des Containers.

    Ich verwendete dazu 2 mit google gefundene Tools, Video Container Changer 1.1 und Video container switcher GPL, leider ruckeln die Ausgabedateien bei der Wiedergabe (beim TV auch) obwohl alles übereinstimmt (fps, ratio,..). Das erinnert mich stark daran, wenn man Videos von AVI im falschen FRame nach MP4 schneidet, was nun ?

    Die anderen wenigen Tools sind so gut wie alle mit Befehlszeilen zu bedienen und alles andere als benutzerfreundlich - allgemein finde ich dreist von OTR, dass man hinsichtlich des Formats auf Bearbeitung und nicht auf Kompatibilität setzt (Die meisten meiner Aufnahmen sind keine Filme, sondern 1-stündige Sendungen, die ich z.B. schnell auf den Stick für den TV ziehe und Werbung einfach vorspule, anstatt aufwendig zu schneiden.).
    Geändert von Ur7urn (19.10.18 um 23:40 Uhr)

  3. #13
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von MCMUPPET
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.875

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen
    allgemein finde ich dreist von OTR, dass man hinsichtlich des Formats auf Bearbeitung und nicht auf Kompatibilität setzt.
    Da werden sicherlich die User, die sich mehrheitlich für diese Vorgehensweise ausgesprochen haben, für Deine freundlichen Worte dankbar sein.

    MfG
    MCMUPPET
    • Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild •
    • Lesen muß der Mensch erst lernen, Fernsehen ist eine angeborene Fähigkeit. Also ist Fernsehen viel natürlicher als das umständliche Lesen •

    Forenregeln beachten!37°LucaSternenbrückeDominik Florian Brunner†12.September2009OTR - 13 years of entertainment since 08.03.05

  4. #14
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    61

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Sehr geehrter MCMUPPET, wenn ich der einzige bin, weil die anderen sich nicht zu Wort gemeldet haben, dann haben es andere Anbieter wie * zu verdanken. Scheinbar sind hier doch nur OTR-Premium-User, die sich Filme anschauen und zurecht schneiden.
    Geändert von MCMUPPET (20.10.18 um 00:02 Uhr) Grund: Name entfernt

  5. #15
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.992

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen
    allgemein finde ich dreist von OTR, dass man hinsichtlich des Formats auf Bearbeitung und nicht auf Kompatibilität setzt
    Und ich finde es dreist - wenn auch nur durch Unwissenheit - Unwahrheiten in die Welt zu setzen.
    Du kannst alle HQ- / HD-Dateien im "kompatiblen" mp4-Container bei OTR runter laden.

    So oder so: Es ist immer leichter nach einem Kauf eines Abspielgerätes zu meckern, dass bestimmte Dinge nicht funktionieren als sich vor dem Kauf darüber zu informieren.

    Egal ob AVI- oder MP4-Container: Alleine durch KODI oder VLC lassen sich alle Videos auf 'zig Abspielgeräten problemfrei abspielen.
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  6. #16
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    61

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Du kannst alle HQ- / HD-Dateien im "kompatiblen" mp4-Container bei OTR runter laden.
    Das ist mir neu, weil ich die Sendungen ausschließlich von otrkeyfinder.com geteilten Mirrors beziehe, weil dadurch nämlich keine zusätzliche GWP-Kosten anfallen. Schön, dass du uns das vorenthältst und fallen dort zusätzliche GWP-Kosten an?


    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Egal ob AVI- oder MP4-Container: Alleine durch KODI oder VLC lassen sich alle Videos auf 'zig Abspielgeräten problemfrei abspielen.
    In meinem Fall nur theoretisch und warum ruckeln meine von AVI nach MP4 umgetopften Ausgabedateien selbst bei der Wiedergabe am PC obwohl außer der leicht geringeren Bitrate alles übereinstimmt?

    mfg

    Edit:
    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Und ich finde es dreist - wenn auch nur durch Unwissenheit - Unwahrheiten in die Welt zu setzen.
    So oder so: Es ist immer leichter nach einem Kauf eines Abspielgerätes zu meckern, dass bestimmte Dinge nicht funktionieren als sich vor dem Kauf darüber zu informieren.
    Und warum liest man überall, dass MP4 die bessere Wahl ist?

    http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/wo...e4e00ae3332a33
    https://winfuture.de/news,52881.html
    Geändert von Ur7urn (20.10.18 um 14:01 Uhr)

  7. #17
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.992

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen
    Das ist mir neu, weil ich die Sendungen ausschließlich von otrkeyfinder.com geteilten Mirrors beziehe, weil dadurch nämlich keine zusätzliche GWP-Kosten anfallen. Schön, dass du uns das vorenthältst und fallen dort zusätzliche GWP-Kosten an?
    Uninformiertheit, weil Du die Anbieter-Site meidest, ist Dein Bier. Gei.... "Sparsamkeit" ebenfalls.
    Aber es unterstreicht die wahre Intention Deines Vorschlags.
    Danke, ich denke OTR wird dass zu werten wissen.
    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen
    In meinem Fall nur theoretisch und warum ruckeln meine von AVI nach MP4 umgetopften Ausgabedateien selbst bei der Wiedergabe am PC obwohl außer der leicht geringeren Bitrate alles übereinstimmt?
    Frage das den Hersteller Deiner Software oder den Hersteller Deines Abspielgerätes.
    Selbst auf meinem Firestick der 1. Generation sowie den ollen WD HD TVs mit und ohne live ruckelt nichts.
    Zitat Zitat von Ur7urn Beitrag anzeigen
    Und warum liest man überall, dass MP4 die bessere Wahl ist?
    Daran sieht man Deine grobmotorische Meinungsbildung.
    Du hinterfragst gar nicht wofür und unter welchen Umständen/Rahmenbedingungen mp4 die "bessere" Wahl ist.
    Videocodierung sowie Videoschnitt sind keine Trivialthemen bei dem es irgendeinen "besten Codec" oder "besten Container" gibt.

    Es ist eher so, dass der mp4-Container die beste Codecwahl ist, wenn man h264-Videos an div. TVs und BluRay-Playern abspielen will, da diese Geräte äußerst eingeschränkt und wählerisch sein können, was sie an Videodateien akzeptieren. Aber da sind wir mal wieder beim Thema: Vor dem Kauf informieren, was das Produkt kann.
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  8. #18
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    61

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    mchawk deine arroganten Äußerungen sind einfach nur abwegig. Ist Sparsamkeit ein Frevel?

    Zitat Zitat von mchawk Beitrag anzeigen
    Es ist eher so, dass der mp4-Container die beste Codecwahl ist, wenn man h264-Videos an div. TVs und BluRay-Playern abspielen will, da diese Geräte äußerst eingeschränkt und wählerisch sein können, was sie an Videodateien akzeptieren. Aber da sind wir mal wieder beim Thema: Vor dem Kauf informieren, was das Produkt kann.
    Jetzt unterstreichst du genau das, worum es im Thread geht - MP4 wegen Kompatibilität, falls du es noch nicht begriffen hast.

  9. #19
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von MCMUPPET
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.875

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    So, Zeit für einen Hinweis an den Threadstarter: persönliche Anfeindungen, Beleidigungen, Sticheleien, Unterstellungen und was es da noch so alles in diese Richtung gibt, gehören nicht ins Forum. Haltet Dich bitte an die hier geltenden Forenregeln. Sollte dieser Hinweis keine Beachtung finden, werde ich den Thread schließen und entfernen. Der Grundstein für den derzeitigen Umgangston hast Du selber durch Deine Postings gesetzt. Es wird darüber hier im Thread auch keine Diskussion geben. Entsprechende Beiträge werde ich ebenfalls entfernen.

    Bitte bleibe sachlich.

    MfG
    MCMUPPET
    • Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild •
    • Lesen muß der Mensch erst lernen, Fernsehen ist eine angeborene Fähigkeit. Also ist Fernsehen viel natürlicher als das umständliche Lesen •

    Forenregeln beachten!37°LucaSternenbrückeDominik Florian Brunner†12.September2009OTR - 13 years of entertainment since 08.03.05

  10. #20
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    795

    Standard AW: (Neues) Standardformat der Aufnahmen

    @Ur7urn

    Man kann im Allgemeinen schon sagen, wem der Mediaplayer wichtig ist, sollte genau hinschauen vor dem Kauf. Ohne die Bedienungsanleitung gelesen zu haben, mit hoffentlich ausführlichen Infos zum Mediaplayer, kaufe ich kein Gerät. Weil da teilweise ggf. keine guten Mediaplayer verbaut sind bzw. wurden.

    OTR hat auch eine Liste von Geräten

    https://www.onlinetvrecorder.com/v2/?go=devices

    - - - - - - - - - - - -

    Ich bin sehr froh, dass OTR die Dateien so anbietet, dass ich sie einfach schneiden kann.

    - - - - - - - - - - - -

    Nun zu deinem Problem, eine eventuell mögliche Lösung ist Folgende:

    Probiere das Programm „XMedia recode“. Auf der Internetseite dieses Programms sind auch Anleitungen.

    Mit dem Programm kannst du eine Datei in MP4 umwandeln (Video) und den Audio ggf. nur kopieren.

    Und unter dem Reiter „Video“ kannst du bei der Einstellung „Preset“ die Qualität beim „MPEG-4 AVC / H264“ Codec einstellen. Je schneller, je zügiger ist das Programm fertig, aber je geringer die Qualität.

    Mit der Einstellung „schneller“ war eine einstündige Sendung innerhalb von etwa 5 Minuten bei mir fertig.

    Auf die anderen Einstellungen wie Bitrate gehe ich jetzt nicht extra drauf ein.

    Die Einstellungen bei dem Programm kann man abspeichern und auch mehrere Dateien gleichzeitig umwandeln.

    Das Programm benutze ich schon seit vielen Jahren, wenn ich mal was umwandeln möchte.

    Nur Container wechseln geht damit natürlich auch, aber wenn es ruckelt hilft das natürlich nichts.

    Jedenfalls wäre es ein Versuch denke wert.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HQ doch nicht Standardformat?
    Von freddi_fuchs im Forum Outtakes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.16, 20:20
  2. Standardformat für Beginner
    Von dgu im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.15, 23:30
  3. Neues Standardformat für Beginner
    Von Marple im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 17.02.15, 10:50
  4. Standardformat in Profil auswählen
    Von Agnag im Forum Vorläufig abgelehnte Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 09:04
  5. Neuer Mirror Zugang mit der Astra Engine?
    Von poisensound im Forum Download via Mirror
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.06, 12:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •