aaa
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6

    Standard Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Hier meine vorgehensweise wie ich Störungen in einer HD Datei mit Teilen aus einer HQ Datei repariere:

    Zuerst schneide ich mit virtualdub die HD- und HQ-AVI Datei an derselben Stelle: Anfangsframe (K-frame) und Endframe des Films.

    Dann öffne ich in Virtualdub das HQ und extrahiere das Audio (Save Raw-Audio) und schreibe mir die Anzahl der Frames des kompletten Films auf (File Information)


    Nun öffne ich die HD-Datei und setze den Schnittanfang auf Frame 0,Filmeanfang (sollte ein K-Frame sein) und das Schnittende auf einen Szenenwechsel kurz vor der Störung, da hier K-Frames zu finden sind (Schnittende sollte das erste K-Frame der neuen Szene sein)
    Dieser Teil wird im Direktstream-Copy Modus mitttels F7 als Teil1.avi gespeichert.

    Nun wieder einen Szenenwechsel nach der Störung suchen und ein K-Frame als Schnittanfang aussuchen und das Schnittende ist das Filmende.
    Dieser Teil wird als Teil3.avi gespeichert.

    Nun kann die HQ Datei geöffnet werden:
    Es werden folgende Schnittpunkte gesetzt:
    Anfang=gleiches Bild wie das Schnittende von Teil1.avi (Erstes Bild beim Szenenwechsel)
    Ende=gleiches Bild wie Anfang von Teil3.Avi (Erstes Bild der neuen Szene)

    Bei Filter wählt man nun:
    - resize, 1280 x 720 , Aspect Ratio deaktivieren
    - deinterlace: Double Framerate, top Field first

    Als Codec wird h264 ausgewählt (x264vfw_37_2200bm_33968) und alles auf Standardeinstellungen gelassen.
    Unten in dem Feld wird noch --sar 1:1 --tune film --direct auto --force-cfr --rc-lookahead 60 --b-adapt 2 --weightp 0 eingegeben.

    Dieser Teil wird nun mittels Video:Full-Processing-Mode als Teil2 gespeichert.

    Jetzt wird Teil1 mit avidemux 2,70 geöffnet und Teil2 und Teil3 angefügt. Das ganze wieder als AVI (nicht MKV) speichern. (Warnmeldung ignorieren).
    Avidemux noch nicht schließen!




    Jetzt kann das Ergebniss kontrolliert werden mittels VLC oder MediaplayerClassic (MPC-HC).
    In Virtualdub kann man überprüfen ob die Anzahl der Bilder wieder mit der aufgeschriebenen Zahl übereinstimmt.

    Ist alles in Ordnung kann man hier aufhören.

    Ist jedoch jedoch an der Schnittstelle ein glucksen im Ton zu hören, stellt man bei Avidemix unter Audio nicht Track0 ein sondern die am Anfang extrahierte HQ-Audio Datei.
    (Vorraussetzung ist, dass die HQ-Datei ohne Störungen ist)

    Jetzt kann nochmal gespeichert werden und das Ergebnis kontrolliert.

    Ist alles OK kann mittels MkvNixTools das AVI in MKV umgewandelt werden.

    Diese Datei kann nun ohne Störungen (Ruckeln, Pixelfehler, schwarze Bilder am Übergang) am PC oder meinem Samsung TV abgespielt werden.
    Geändert von Martin75 (22.10.17 um 16:47 Uhr)

  2. #2
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    59

    Standard AW: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Danke!

    Kleine Nebenfrage: gibt es einen Grund dafür, die drei Segmente nicht in Virtual Dub aneinander zu pappen? Mit "Append AVI Segment"?

  3. #3
    Moderator im Ruhestand verifizierter OTR Benutzer Avatar von Cineatic
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    12.626

    Standard AW: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Ich hab beim "aneinander pappen" von Aufnahmen in Virtualdub oftmals das Problem, dass die angefügte Aufnahme nicht mehr tonsynchron ist. Und hier ist es egal, ob ich als Codec ffdshow oder x264 verwende. Der Ton verschiebt sich um mehrere Sekunden.

    Daher verwende ich Virtualdub nur um die Werbung zu entfernen und den Schnittpunkt auszuarbeiten. Zusammenfügen tue ich die Aufnahmen dann mit Avidemux. Das ist zwar auch nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluss, da man hier unbedingt nachher den Schnittpunkt kontrollieren sollte, ob sich da keine Pixel gebildet haben. Aber zumindest verschiebt sich die Tonspur nicht.
    Schönen Gruß,
    Cineatic

  4. #4
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    59

    Standard AW: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Ach so, das Problem hatte ich noch nicht, ich benutze VD regelmäßig, um Aufnahmen zusammenzufügen, die durch Programmverschiebung auf zwei Dateien verteilt sind. Allerdings bisher immer im selben Format.

  5. #5
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Virtualdub kann nur Dateien der gleichen Qualität anfügen (z.B: beide HQ oder HD)

    Den zu HD hochgerechneten HQ Schnipsel mag Virtualdub leider nicht anfügen.

  6. #6
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    59

    Standard AW: Störung in HD Datei mit Teilen aus HQ ersetzen

    Danke für die Info!

Ähnliche Themen

  1. Probleme HQ und HD-Aufnahmen mit Kodi auf Raspberry Pi abzuspielen
    Von okoetter im Forum Spezialformate HQ, HDTV, Stream, MP4
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.16, 23:36
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.15, 17:09
  3. BR Aufnahmen in HD / HQ
    Von msauer75 im Forum Aufnahme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.15, 18:30
  4. Problem: Metadaten/EGP aus MKV mit "mediainfo" in Linux
    Von gense im Forum Abspielen der Sendung unter Linux/Mac
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.15, 20:49
  5. FireTV mit XBMC - HQ Aufnahmen "ruckeln", HD läuft
    Von blindhai im Forum Externe Medienwiedergabe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.14, 00:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •