aaa
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 210

Thema: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

  1. #131
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von PeGu
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Hallo Rolf,

    ich hatte dich auch fast so verstanden. Wir sind und wirklich in so vielem einig.
    Ich weiß nur nicht, wie OTR ein von G-DATA &Co. blockiertes Skript ausliefern soll, ohne dass G-DATA & Co. anschlagen. Die Pflicht zur Nachbesserung, von der du sprichst, bestünde für OTR dann darin, entweder Coin-Hive so zu verstecken, dass G-DATA das Skript gar nicht erst findet (klingt irgendwie erst recht unseriös), oder dass OTR unentgeltlich für G-DATA Arbeit übernimmt und denen sagt, wie man das mit dem default whitelisting von grundsätzlich ungefährlichen Skripten auf ehrlichen Seiten macht (klingt zwar nicht unseriös, aber irgendwie nicht realistisch).
    Ich glaube, solange Virenscanner und Firewalls echte Viren und Mining-Skripte über einen Kamm scheren (und auch da weiß ich nicht, ob und wie das anders gehen sollte), hat OTR ja gar keine andere Wahl, insofern ist, glaube ich, "seriös" hier keine adäquate Kategorie.

    Bei mir hat die Adaption übrignes ganz gut geklappt. Auf meinem Raspi 3 mit Arch belastet der FF mit laufendem Coin-Hive Skript die CPU insgesamt mit max. 40%, alles schön über die 4 Kerne verteilt. Und eine Temperaturwarnung bekomme ich, solange nur der FF läuft auch frühestens nach 20 Minuten.

    Leider kann ich dir und allen anderen auch noch keine Informationen über den Verlauf oder Ablauf des Tests sagen.
    Gruß,
    PeGu

    Bitte verifiziert eure Accounts, dann kann viel besser supportet werden: http://www.onlinetvrecorder.com/verify/
    Team der OTR-Community bei Worldcommunitygrid.org -- Werde Mitglied, rechne mit.

  2. #132
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von RocknRolf
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    194

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Kann ich hier mit firefox unter manjaro nicht bestätigen auch da habe ich den selben output von htop. Und da ich den Firefox gerade extra für den Test installiert habe, ich sehe, wie übrigens unter opera/vivaldi auch. keinen Knopf das Skript abzuschalten. Vorher hatte ich ja noch gedacht das bei mir in den Browsern was geblockt wird. Der ff ist allerdings absolut vanilla...

    - - - Updated - - -

    Ich pack dann mal "seriös" in Tüddelchen. Wobei eigentlich, aber ich will jetzt keine alten Eier aufwärmen

    Update2:
    Ich habe doch tatsächlich nach langen Suchen diese "Schaltfläche" gefunden. Und jetzt nehme ich die Tüdelchen zurück! Vorhanden aber so "versteckt" blau auf weiss was nicht direkt als Schaltfläche erkennbar ist. Und man muss erst die Seite komplett scrollen...
    Geändert von RocknRolf (04.10.17 um 13:20 Uhr)

  3. #133
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von PeGu
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Danke für die Tüddelchen.

    Zu deinem Update2: Die Ankündigung, auf die in den Neuigkeiten auf der Startseite verlinkt wird, hat ein Bild von der Schaltfläche mit Beschreibung, wo sie zu finden ist. (http://www.otrforum.com/showthread.php?74972).

    Ich glaube, wir haben in der Diskussion und im Überprüfen und im Rückmelden uns alle derart auf andere Baustellen konzentriert, dass die, wo es gar keine Probleme gibt, einfach übersehen werden (so wie beim Wald, den man vor lauter Bäumen nicht mehr sieht). *grins* Ich bin sehr froh, dass konstruktive Kritiker und Auf-Herz-und-Nieren-Tester wie du hier ihre Erfahrungen und Messwerte teilen.

    Den Hinweis, dass bei dauerhafter Einbindung des Skripts auch das Abschalten "deutlicher" ermöglicht werden muss, nehmen wir aber selbstverständlich dankend auf. Im Test geht es ja gerade darum, zu sehen, was man besser machen kann / muss. Insofern eigentlich "ganz gut" (mit Tüddelchen, ich find' das norddeutsche (?) Wort so schön), dass du den Knopf übersehen hast.
    Gruß,
    PeGu

    Bitte verifiziert eure Accounts, dann kann viel besser supportet werden: http://www.onlinetvrecorder.com/verify/
    Team der OTR-Community bei Worldcommunitygrid.org -- Werde Mitglied, rechne mit.

  4. #134
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    12

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Zur Zeit blockiert F-Secure immer noch (vgl. http://www.otrforum.com/showthread.p...-blockiert-OTR ). Ich habe OTR als false positive gemeldet. Ich hoffe mal, dass auch dort die Sperre aufgehoben wird.

  5. #135
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    11

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    @PeGu: Was ich an dieser Art des Minings unseriös finde ist das keiner der bei Verstand ist/rechnen kann, noch *selbst* ”schürft”, weil der Strom mehr kostet als man als Bitcoins gewinnen kann. Das heisst andere für einen ”schürfen” zu lassen, und *die* bewusst mehr Geld bezahlen zu lassen als da am Ende hinten raus fällt. Daran sollte IMHO die Idee von Bitcoin zugrunde gehen. Also zumindest das ”schürfen” neuer Bitcoins, denn dazu *muss* man die Stromkosten ja irgendwem anders unterschieben, was in der Regel unfair sein wird und mit Täuschung oder Schlimmerem verbunden ist.

  6. #136
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    18

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Zitat Zitat von freelancer Beitrag anzeigen
    @Pegu:


    Schon allein aus diesem Grund würde ich persönlich eher folgenden Weg vorziehen:

    • Genereller Wegfall der Option "Werbung ausblenden" in Kombination mit moderater Werbeeinblendung seriöser Anbieter wie z.B. Google (Keine nervige Layerwerbung).
    • Die Seiten dahingehend umprogrammieren, daß OTR-Seiten nur angezeigt werden, wenn Werbung nicht geblockt wird.
    • Parallel Erhöhung der Premiumgebühren (meine persönliche Schmerzgrenze läge aktuell bei 2 Euro/Monat)


    Gruss freelancer
    Das ist der bisher vernünftigste Vorschlag zur Sanierung der OTR- Finanzen den ich hier gesehen habe. Wenn OTR es schafft so zu arbeiten schalte ich den Adblocker freiwillig auf OTR- Seiten ab.

    Gruß FilmFrido

  7. #137
    Gesperrt verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Zitat Zitat von FilmFrido Beitrag anzeigen
    Das ist der bisher vernünftigste Vorschlag zur Sanierung der OTR- Finanzen den ich hier gesehen habe. Wenn OTR es schafft so zu arbeiten schalte ich den Adblocker freiwillig auf OTR- Seiten ab.

    Gruß FilmFrido
    Hallo Alle & FilmFrido & freelancer:

    Ich stelle mal sachlich fest:
    OTR hat Probleme mit den Nicht-Premium-Mitgliedern (!) weil über diese Mitglieder immer weniger Geld über Werbeklicks eingespielt wird. Und wir alle - auch WIR bereits zahlenden (!) Premium-Mitglieder - sollen dies ausbaden? DAS kann es doch nicht sein!

    Hier muss ganz klar eine andere Lösung für die Nicht-Premium-Mitglieder gefunden werden damit über diese jetzt-immer-weniger-Umsatz-bringenden-Mitglieder dann halt ersatzweise doch wieder Umsatz generiert wird, wenn über Werbung kein ausreichender Umsatz mehr VON DENEN kommt!

    Ich bin nicht bereit die Schuldigkeit der anderen ohne Wenn und Aber zu bezahlen - schon deshalb nicht, weil nicht mal ansatzweise ein Konzept getestet wurde von den Nicht-Premiums Geld zu verlangen! Was bitte sind 1 Euro im Monat??? Immer diese unsinnige Diskussion wegen 1 Euro! Da hat ja jeder Schüler mehr Taschengeld in nur 1 Woche! Und somit muss halt jeder mal entscheiden, ob er 1 Euro lieber bei 1 Eis oder Burger oder Handy oder Chips einspart und dafür bis zu 120 (!) Filme runterladen kann!

    Es gehören damit 3 Mitgliedsarten her und nicht nur 2:

    A) Grundmitgliedschaft (z.B. 1 Testmonat mit stark reduzierten Möglichkeiten)
    B) Smal-Mitgliedschaft (z.B. 50 Cent/Mtl.) für reduzierte Möglichkeiten (für die, die keinen 1-Euro im Monat mehr haben! 'lächerliche Diskussion wegen 1 Euro mtl.!')
    C) Premium-Mitgliedschaft (volles Programm wie bisher).

    Erst wenn eine Lösung für die Nicht-Premiums gefunden wird, kann man weiter diskutieren.

    Weiterhin möchte ich dann erst mal wissen über wieviel Geld überhaupt gesprochen wird, die die Nicht-Premiums derzeit nicht "klicken"!

    Denn wenn wir von 100 Euro mtl. reden und diese von den Premiums aufgefangen werden sollen, dann schlage ich dem OTR-Chef erst mal vor vielleicht intern ein paar Luxus-Kosten zu sparen und dafür zu sorgen, dass mehr PR gemacht wird um neue Premium-Mitglieder zu bekommen! Denn vielleicht kann langfristig das fehlende Geld einfach durch Neu-Mitglieder aufgefangen werden! Schon darüber mal nachgedacht?

    Warum wird nicht an Marketing und PR für OTR gearbeitet um somit Neu-Einnahmen zu generieren? Viele Mitbewerber tun das weil sie langfristig denken! Ich verlange ja auch nicht von meinem Bestandskunden mehr Geld oder nerve diese mit irgendwelchen unverschämten PC-Lahmlege-Tools, nur weil ich meine Hauptarbeit: Vertrieb, Marketing, PR nicht so auf die Reihe bekomme damit ausreichend neue Ersatz-Premium-Kunden generiert werden.

    Wenn meinem Unternehmen Geld fehlt dann muss ich vielleicht mal an die Kunden rangehen, die bisher alles kostenlos nutzen!!! Und dann muss ich dafür sorgen, dass ich neue zahlende Kunden gewinne, ohne dass ich Bestandskunden nerve und vergraule und damit dann dafür sorge, dass in Bewertungsportalen dann plötzlich schlecht über mein Unternehmen gesprochen wird, denn ICH bin nicht bereit 100% mehr zu zahlen oder meinen PC fremdnutzen zu lassen, nur weil OTR sich nicht an ihre Nicht-Premiums finanziell ran traut (!) oder ggf. seine Kern-Aufgaben wie Vertrieb, Marketing, PR...usw. nicht auf die Reihe bekommt um Neu-Mitglieder zu bekommen. Denn das Preis-Leistungsverhältnis ist doch für viele OK. Es gibt somit doch viel GUTES zu berichten!

    Gibt es ein vernünftiges Konzept für Weiterempfehlungen um das untergehende Nicht-Premium-Boot zu retten? Ich habe noch kein vernünftiges Konzept erhalten! Facebook & Co. lassen hier doch viel zu! Warum wird das von OTR in Verbindung mit den zufriedenen Kunden nicht sinnvoll genutzt? Da muss ich OTR halt mal was einfallen lassen! Aber nicht auf KOSTEN DER schon ZAHLENDEN Premium-Mitglieder!

    Geht aber bitte erst mal an die Nicht-Premium-Mitglieder mit einem Zahlungskonzept ran, denn in Deutschland hat jeder, der sich einen TV leisten kann und die GEZ (!) zahlen kann und ein Handy leisten kann sicherlich noch 50-99 Cent mtl. für 120 Filme übrig!

    Grüße zum unternehmerischen Nachdenken...
    Geändert von Ich_67 (04.10.17 um 18:50 Uhr)

  8. #138
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von RocknRolf
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    194

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Das Problem der User ohne premium ist halt das die wenn ein Account nicht mehr geht sich einen neuen generieren und Ihr Spiel von vorne anfangen. Das einzige was die abhalten kann ist ein Ende der kostenfreien Nutzung.

  9. #139
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von frido
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Germany
    Beiträge
    208

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Ich dachte bei der kostenfreien Nutzung ist nur MP4 drin, ansonsten kannst du nur alle paar Monate durch klicken Premiumstatus erlangen.
    Nachteil ist dazu, dass du rückwirkend für jede Dekodierung umgerechnet deutlich mehr zahlen musst gegenüber Premium, oder?
    Also ich bin Premium-User und klicke nebenbei.
    Wenn ich so überschlage, "erarbeite" ich mir maximal ca. 15-20 Cent pro Monat.
    Warum so viele Nutzer noch nicht mal 9,60 € im Jahr übrig haben versteh ich nicht.

    Vielleicht kostet ihr neues Smartphone incl. Vertrag pro Monat so viel, dass es den "Gehaltsrahmen" sprengt.
    Gruß

    Frido

  10. #140
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    22

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    [QUOTE=freelancer;403049]@Pegu:



    Schon allein aus diesem Grund würde ich persönlich eher folgenden Weg vorziehen:

    • Genereller Wegfall der Option "Werbung ausblenden" in Kombination mit moderater Werbeeinblendung seriöser Anbieter wie z.B. Google (Keine nervige Layerwerbung).
    • Die Seiten dahingehend umprogrammieren, daß OTR-Seiten nur angezeigt werden, wenn Werbung nicht geblockt wird.
    • Parallel Erhöhung der Premiumgebühren (meine persönliche Schmerzgrenze läge aktuell bei 2 Euro/Monat)




    NEIN, bitte auf keinen fall, nein, auf gar keinen fall!!!
    ich fühle mich im internet - und auch auf OTR - wie ein stück müll, auf das sich alle fliegen stürzen, um ihren nimmersatten hunger zu befriedigen, wenn ich keinen werbeblocker eingeschaltet habe. in meinem postfach z. b. würde so ein geblitze und gewitter herrschen, daß ich mühe hätte, meine post überhaupt zu erkennen ... ich zahle gern mehr, aber nur, wenn ich mir die werbemeute unbedingt vom hals halten kann ...

Seite 14 von 21 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung
    Von OTR.DG im Forum Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.17, 11:35
  2. Vikings S02 E08 ohne Werbung?
    Von Unrealstriker im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.15, 05:56
  3. Test neue Aufnahme/ Encoder
    Von Administrator im Forum Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 04:16
  4. Filme von OTR ohne Werbung
    Von Funk100 im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 09:08
  5. Neue Banner-Werbung auf OTRportal.com
    Von CanadJan im Forum Download via Mirror
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.07, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •