aaa
Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 186

Thema: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

  1. #141
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Hi zusammen,

    ich habe mir zu diesem Thema auch mal gedanken gemacht, vielleicht könnte man darüber mal eine Umfrage oder ähnliches Starten.

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen

    Es gehören damit 3 Mitgliedsarten her und nicht nur 2:

    A) Grundmitgliedschaft (z.B. 1 Testmonat mit stark reduzierten Möglichkeiten)
    B) Smal-Mitgliedschaft (z.B. 50 Cent/Mtl.) für reduzierte Möglichkeiten (für die, die keinen 1-Euro im Monat mehr haben! 'lächerliche Diskussion wegen 1 Euro mtl.!')
    C) Premium-Mitgliedschaft (volles Programm wie bisher).
    für die Variante A: 5 Dekordierungen pro E-Mail Adresse und nur für Streamangebote, alle 10 Minuten gibt es eine Werbeeinblendung von je einer Minute, keine Möglichkeit etwas donwnzuloaden oder über einen Mirror etwas zu bekommen. Das Angebot wird über die Werbung finanziert.

    für die Variante B: z.B. wie die heutige Einsteiger, aber keine Happyhour und die Gb im Donwload kosten 2x vom Premium, keine monatliche Grundgebühr, keine Möglichkeit für die Mirror Nutzung. Bezahlt wird die Dekordierung über die doppelten Downloadgebühren. Streams wie bei Variante A, max. 20 Strems / Monat, jeder weitere kostet 2 cent + Werbung.
    Bannerklick oder / und eine Aktivierung des Minings können zur Kontoerhöhung im gewissen Rahmen genutzt werden, 2 cent /Tag?

    für C die aktuellen Premium Konditionen, ggf. mit einer moderaten Preissteigerung von 2-5% und Jahr (Inflation?). Wer die Werbung nicht sehen möchte muss mehr zahlen (50Cent/Monat?)
    ggf. bei Strems einen Werbespot zu beginn.
    Kontoerhöhungsmöglichkeiten wie bei B.

    Verlgleichbare Angebote kosten ca. 15 Euro im Monat, da ist OTR noch weit von entfernt.

    Und ganz wichtig, ein guter und zuverlässiger Support.

    Wenn man sich die aktuellen Testberichte anschaut, sind gerade der Support und die Verfügbarkeit immer wieder ein Thema.

    Ich habe mich für OTR entschieden, weil ich das ganze einmal testen wollte und der Preis für so einen Test sollte auch nicht zu hoch sein. Die ersten 20 Euro habe auch knapp 1,5 Jahre gereicht und das ohne Bannerklick...

    Es gibt viele Möglichkeiten, nur die sollten Rechtzeitig angekündigt werden. Mit rechtzeitig meine ich mind. 7 Tage vor dem Test und das ganze per E-Mail.

    Viele Grüße
    LucySue

  2. #142
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von RocknRolf
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    194

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Oh das böse Wort Support, du kannst es nicht wissen du bist neu.
    Zu dem Thema gibt es seit es OTR gibt immer wieder grosse Diskussionen.

    Und ich rede von OTR NICHT vom Forum und den Moderatoren die es immer wieder ausbaden müssen.

  3. #143
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Hi RocknRolf,

    Zitat Zitat von RocknRolf Beitrag anzeigen
    Oh das böse Wort Support, du kannst es nicht wissen du bist neu.
    Zu dem Thema gibt es seit es OTR gibt immer wieder grosse Diskussionen.

    Und ich rede von OTR NICHT vom Forum und den Moderatoren die es immer wieder ausbaden müssen.
    Ich bin schon seit Januar 2016 bei OTR, im Forum habe ich mich erst jetzt mal angemeldet.

    Noch habe ich die Hoffnung das auch der ein oder andere Moderator etwas ausrichten kann...
    Auch wenn es nur das weiterleiten von Beschwerden oder Problemen sind.

    Grüße
    LucySue

  4. #144
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    393

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Hallo Ich_67

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...Ich stelle mal sachlich fest:
    OTR hat Probleme mit den Nicht-Premium-Mitgliedern (!) weil über diese Mitglieder immer weniger Geld über Werbeklicks eingespielt wird. Und wir alle - auch WIR bereits zahlenden (!) Premium-Mitglieder - sollen dies ausbaden? DAS kann es doch nicht sein! ...
    Das Problem liegt leider nicht ursächlich bei den Beginnern, sondern in der Tatsache,daß die Einnahmen aus Werbung zurück gehen. (Siehe hierzu http://www.otrforum.com/showthread.p...l=1#post402870)

    Die forced-klick-banner aus dem Selbsteinbuchersystem werden von Beginnern und Premium Usern gleichermaßen geklickt, und stellen für OTR einen Gewinn von 20% des Bannerwertes dar, da dieser Prozentsatz bei erstellen einer Werbekampagne vom Werber als Bearbeitungsgebühr einbehalten werden. So wird z.B. ein Banner, welches einen Vergütungswert von 0,8 Cent anzeigt, dem Werber mit 1 Cent in Rechnung gestellt. Hat der Werber also eine Kampagne mit 100 Klicks zu 0,8 Cent = 80 Cent angelegt, hat er damit rechnerisch 1/12 Premium-Jahresabo eines andern Users finanziert und zusätzlich 20 Cent an OTR für das Schalten der Werbung bezahlt.

    Mit dem Rückgang dieser Werbung gegen null entfallen somit auch diese 20% Zusatzeinnahmen gegenüber einem durch Einzahlung erworbenen Premium Account.

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...Hier muss ganz klar eine andere Lösung für die Nicht-Premium-Mitglieder gefunden werden damit über diese jetzt-immer-weniger-Umsatz-bringenden-Mitglieder dann halt ersatzweise doch wieder Umsatz generiert wird, wenn über Werbung kein ausreichender Umsatz mehr VON DENEN kommt!
    Wie beschrieben, wurden diese Mehreinnahmen von Premium Usern und Beginnern gleichermaßen erzeugt - daher muss auch ganz klar eine andere Lösung für alle Mitglieder gefunden werden, da über Werbung kein ausreichender Umsatz mehr VON ALLEN kommt

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...A) Grundmitgliedschaft (z.B. 1 Testmonat mit stark reduzierten Möglichkeiten)...
    Zitat Zitat von RocknRolf Beitrag anzeigen
    Das Problem der User ohne premium ist halt das die wenn ein Account nicht mehr geht sich einen neuen generieren und Ihr Spiel von vorne anfangen. Das einzige was die abhalten kann ist ein Ende der kostenfreien Nutzung.
    Sehe ich prinzipiell genau wie RocknRolf, wobei der vollständige Wegfall des Beginner Accounts auch die Hürde, neue Premium Mitglieder zu gewinnen, höher hängen würde.

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...Erst wenn eine Lösung für die Nicht-Premiums gefunden wird, kann man weiter diskutieren...
    Aktuelle kann der Beginner wirklich kostenlos noch 5 mp4 Dateien pro Monat dekodieren, alles andere kostet zusätzlich (Siehe hierzu http://www.otrforum.com/showthread.p...l=1#post394632 Auf der einen Seite kann man fragen, in wie weit ein solcher Beginner Account zu den Kosten von OTR beiträgt, was zugegebenermaßen von dem unbekannten Verhältnis Beginner/Premium bei der Gesamtzahl der User abhängt. Auf der anderen Seite sehe ich nur noch wenig Möglichkeiten dieses Angebot weiter einzuschränken,ohne es abzuschaffen, was wie vorstehend schon begründet kontraproduktiv wäre.

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...Denn wenn wir von 100 Euro mtl. reden und diese von den Premiums aufgefangen werden sollen, dann schlage ich dem OTR-Chef erst mal vor vielleicht intern ein paar Luxus-Kosten zu sparen...
    Zitat Zitat von LucySue Beitrag anzeigen
    ...Verlgleichbare Angebote kosten ca. 15 Euro im Monat, da ist OTR noch weit von entfernt...
    Die Aussage von LucySue deckt sich auch weitgehend mit meinen Recherchen. Sollten die OTR-Chefs also im Luxus baden, müßte man die Konkurrenz wohl rundweg wegen absoluten Wuchers in Grund und Boden klagen.

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...Gibt es ein vernünftiges Konzept für Weiterempfehlungen um das untergehende Nicht-Premium-Boot zu retten? Ich habe noch kein vernünftiges Konzept erhalten! Facebook & Co. lassen hier doch viel zu! Warum wird das von OTR in Verbindung mit den zufriedenen Kunden nicht sinnvoll genutzt?...
    https://www.onlinetvrecorder.com/v2/...p?go=affiliate
    Hier findest Du einen Link,mit dem Du selber als zufriedener User für OTR werben kannst, auf Facebook&Co und wo immer Du willst, und bekommst über die Referenz sogar im Erfolgsfall noch eine Gutschrift dafür

    Zitat Zitat von Ich_67 Beitrag anzeigen
    ...lächerliche Diskussion wegen 1 Euro mtl.!...
    In diesem Punkt stimme ich - in jeder Hinsicht - absolut mit Dir überein!

    Zitat Zitat von urzeit999 Beitrag anzeigen
    ...ich fühle mich im internet - und auch auf OTR - wie ein stück müll, auf das sich alle fliegen stürzen, um ihren nimmersatten hunger zu befriedigen, wenn ich keinen werbeblocker eingeschaltet habe. ...
    Es hat ja keiner gesagt, daß Du Deinen Werbeblocker direkt ganz abschalten sollst, sondern nur in den Einstellungen eine Ausnahme für OTR hinterlegen. Und wenn dann meinem Vorschlag folgend, auf den OTR Seiten ein oder zwei dezente Werbebanner mit auftauchen, sollte sich der Heißhunger der Fliegen doch vielleicht in Grenzen halten
    Geändert von freelancer (04.10.17 um 23:10 Uhr)
    carpe diem!

  5. #145
    Gesperrt verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Hi freelancer,

    ich klicke keine Werbebunner. OTR darf aber gerne Werbung schalten. Die Zahlen die du wegen den Werbegeschichten bringst helfen mir nicht weiter, denn wenn es Zahlen gibt, dann müssen die aus dem Unternehmen OTR selbst kommen damit man weiß, wie sich die Einnahmen tatsächlich aufteilen und wo es Einnamerückgänge gibt.

    Selbstverständlich gibt es zu allen Dienstleistungen im Markt Günstig-, Mittel- und Teuer-Tarife.
    Trotzdem kann der Günstig-Dienstleister gutes Geld verdienen, denn da macht es halt dann die Masse (Aldi / Lidl!?). Und es darf auch teure Anbieter geben, wo es halt nicht die Masse ist aber mehr Gewinn beim Einzelprodukt.

    Wie gesagt: so lange ich von OTR keine Zahlen habe, ist für mich alles Spekulation. Und damit kann man nicht arbeiten.

    Aber womit man (OTR) arbeiten kann / sollte ist, dass sie KEINE Dienstleistung (dauerhaft) kostenlos anbieten muss!!! Sowas ist eine totale unternehmerische Fehlentscheidung und das gehört bei den Beginners DRINGEND ENDLICH gelöst, damit von diesen Kunden, die einen Dienst in Anspruch nehmen auch Geld fließt!!!

    Solange da nichts gemacht wird und kein neues passendes funktionierendes Konzept für Beginners umgesetzt wird, ist OTR unternehmerisch selber Schuld!!!

    Ich bin Premium und habe für 1 Jahr Premium gebucht und damit einen klare Vereinbarung / Vertrag mit OTR geschlossen. Dass ich jetzt den Bannerbereich der Beginners (oder von sonst wen) ausbaden muss und ich dafür noch mehr zahlen muss (= meinen PC für externe Dienste zur Verfügung stellen MUSS) ist weder rechtens noch ist es sinnvoll - schon gar nicht langfristig wegen Rufschädigung von OTR selbst!

    OTR muss sich mit Marketing, Vertrieb, PR und einem neuen Beginner-Konzept beschäftigen. ICH zahle - Beginners sollen gefälligst auch zahlen wenn sie eine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Und wie wir beide wissen: wenn wir in Deutschland jetzt anfangen müssen über 50-99 Cent pro Monat zu diskutieren, dann läuft etwas ziemlich verkehrt - somit auch bei den OTR-Chefs im Konzept. Und DAS läuft aber in den Köpfen von OTR verkehrt (rein sachlich sehen), denn hier muss das Beginner-Konzept klar angepasst werden.

    Nur hat da keiner den Mut dafür?
    Angst vor WAS? Davor dass Beginners die eh nichts zahlen wollen dann verschwinden??? Dann sollen sie doch verschwinden! (was sie aber nicht tun werden! - da sie lieber 50 Cent zahlen werden (!) als auf dieses gute Preis/Leistungs-Verhältnis ganz zu verzichten!!!)

    OTR sollte jetzt mal ein Beginner-Konzept entwickeln und umsetzen. Und gleichzeitig ein Konzept für Vertrieb, Marketing und Co. für Neukunden angehen. Dann kann man mit neuen Einnahme-Zahlen weiter sehen!

    Ps.: Diese Empfehlungs-Werbemaßnahme (https://www.onlinetvrecorder.com/v2/...p?go=affiliate) macht für mich keinen Sinn so lange es diesen Beginner-Umsonst-Status gibt!!! Genau in diesem Beginner-Status liegt doch das Problem! Der Neukunde schaut z.B. dauerhaft kostenlos MP4 und bei mir passiert NICHTS, weil OTR nichts am Beginner-Konzept ändert!!!
    Geändert von Ich_67 (05.10.17 um 00:28 Uhr)

  6. #146
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    470

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Wie lange dauert ein "einwöchiger" Test hei OTR? 26.9. - 6.10. = 11 Tage ... !?

    Wenn ein Test ergibt, dass CPU-Last und Lüfter-Lärm extrem ansteigen* und/oder Virenscanner anschlagen, dann geht es so eben nicht. Und das ist doch längst klar.

    * (und dabei meinen PC sogar mehrfach zum "Einfrieren" gebracht haben, Kaltstart nötig, dabei Datenverluste und und; dass daran Otr Schuld war, war mir aber nicht gleich klar; seit ich den Coin-Ramsch ausgebootet habe, läuft der PC wieder fast geräuschlos[! Ja!] tage- und nächtelang durch und kommen andere Programme und Webseiten wieder normal zum Zuge)

    Übrigens sind (zumindest hier / für mich) seit dem Test Werbebanner extrem, bis auf zeitweise 0, zurück gegangen - schon mal dran gedacht, dass auch Werber vor Virenwarnungen und CPU-Last zurücschrecken könnten, die Site zukünftig meiden bzw. nicht mehr erreichen können, ...?


    Andere Finanzierungsmethoden: Über erhöhte Mitgliedschaftsgebühren, mehrere/neue "Beginner"-/Premium-Varianten, Halb-Premium, Super-Premium oder oder:
    Da kommt immer das Argument, ca. 1 Euro/Monat sei doch nicht viel, Vergleiche mit Nahrungsmitteln (Mc...) und was noch alles.

    Und ich denke dann immer: Rein finanziell richtig. ABER: Wer holt das Geld kostenfrei und an einem beliebigen von mir bestimmten Zeitpunkt (z. B. nachts um 3, wenn ich gerade da die Idee hatte und mich mit Otr befasst habe) bei mir ab?

    Und: Das natürlich ohne meine Adresse zu kennen; ich will anonym bleiben (mein TV-Konsum geht niemanden was an; das ist privat)!?

    Was abschreckt bei kostenpflichtigen Varianten, ist doch das ganze Drum und Dran, bis das Geld beim Empfänger ist, der Verlust der Anonymität, die Unsicherheit ob/wie das Geld wo wofür landet (oder plötzlich noch MwSt abgebucht werden soll, die vorher nirgendwo als Kosten ausgewiesen war, womit man für z. B. deutsche Kunden schon jetzt bei mehr als 1 Euro/Monat sein dürfte, das aber eben undurchsichtig, d. h. auch dabei geht es nicht nur ums Geld, sondern um die Art, das Prinzip) - während man beim Bannerklicken eben anonym blieb und keine Hilfspersonen für Zahlungen brauchte (wie z. B. in meinem Fall; die Anonymität kann ich zwar mit Post-Einsendung von Banknoten wahren, aber ich muss erst an Euro-Noten kommen und das muss in einem Postkasten landen und da komme ich nicht mehr hin). Plus Zahlungsgebühren, z. T. höher als die Einzahlung selbst (je nach Einzahlungsart) usw..

    Was wohl ein allgemeines Web-Problem war und ist.
    Deshalb doch so Erfindungen wie Paypal (womit OTR Probleme bekam) oder Bitcoin (was jetzt Probleme für OTR-Kunden macht).

    Vielleicht kann man ja das Bitcoin-Zeug einfach auf freiwilliger Basis einführen:
    Man kann in seinen Einstellungen wählen, ob man das will oder nicht. Will man es, erhält man dafür eine Vergütung (analog den Bannerklickwerten, und wobei das Bannerklicken nicht aussterben muss; ist doch auch ein lustiges Spiel, eher um Spielgeld [Bruchteils-Cents, die man nie wirklich erhält] aber dennoch! Statt Monopoly oder so ...).
    Will man es nicht, muss man mehr bezahlen. WIE man bezahlen kann/will (über "we-love-tv" oder sowas!?), muss aber (von OTR vor allem) überdacht ("übergedenkt") werden.

    Und weitere Änderungen/Tests bitte VORHER ankündigen, nicht erst einführen und dann erst ...
    Altes Problem.
    Otr, du hast noch viel zu lernen, erfahren, herauszufinden. Viel Glück dabei.
    * Igel!

  7. #147
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    22

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Zitat Zitat von freelancer Beitrag anzeigen
    Hallo Ich_67

    Es hat ja keiner gesagt, daß Du Deinen Werbeblocker direkt ganz abschalten sollst, sondern nur in den Einstellungen eine Ausnahme für OTR hinterlegen. Und wenn dann meinem Vorschlag folgend, auf den OTR Seiten ein oder zwei dezente Werbebanner mit auftauchen, sollte sich der Heißhunger der Fliegen doch vielleicht in Grenzen halten
    hallo, freelacer,

    dein vorschlag klingt vernünftig, aber auch sowas kann einem mit andauerndem blinkblink (und was es für feinheiten da sonst noch gibt) das betrachten/lesen der webseite echt madig machen, ich denke da u. a. an all meine wishlisten oder auch an die "täglichen highlights". da wäre ich auf jeden fall eher bereit, als hartnäckiger werbeverweigerer - und die vermehrte adblock-nutzung zeigt ja, daß ich alles andere als ein einzelfall bin - der variante von lucysue vom 04.10.17, 21.14 h, zuzustimmen, ich zitiere:" Wer die Werbung nicht sehen möchte muss mehr zahlen (50Cent/Monat?)". versteh das bitte nicht falsch, aber ich bin seit 1983 pc-nutzer und - ehrlich gesagt - eigentlich extrem schockiert, daß man praktisch keine einzige seite im internet (behörden u.ä. ausgenommen) aufrufen kann, ohne aufgefordert zu werden, hier was anzuklicken und da was anzuklicken und eingezwängt ist in werbung links+rechts+oben+unten (wie z. b. bei OTR) undundund, so daß ich immer wieder diesen ständigen überflutungen mit werbung (egal ob im netz oder im tv) mit allen mitteln zu entkommen versuche - . lange rede, kurzer sinn: bitte kein bezahlmodell, bei dem ich nicht die werbung ausschließen kann.

    eine probezeit von 1 monat für 50 ct. ist doch ein echtes weihnachtsgeschenk!!!! wer kommt bloß auf den gedanken, daß es dann zu weniger premium-abos kommen würde? also ehrlich: wenn ich etwas richtig gut finde (und OTR ist RICHTIG GUT), dann springe ich doch nach einem 50-ct.-monat nicht wieder ab!! wenn ich - wie z. Zt. - das ganze aber absolut kostenlos kriegen kann, wieso sollte ich dann ein abo kaufen??? UND wenn die neuen 50 ct. zahlen müßten, dann könnten sie doch so viele accounts anlegen, wie sie lustig sind, sie kriegen dann in jedem fall erst was, wenn sie eingezahlt haben. ich bin gaaaaanz sicher, daß das die anzahl neuer accounts ziemlich schrumpfen lassen würde, was vielleicht im ersten moment so wirkt, als hätte man einige premium-abos dadurch langfristig verloren, aber DIESE LEUTE hätten wohl nie ein abo gekauft. wer es mit den neuen ganz besonders gut meint, kann ihnen ja 3 monate bedenkzeit einräumen, aber KOSTENLOS vielleicht 1 tag, also nur zum ausprobieren.
    Geändert von urzeit999 (05.10.17 um 14:32 Uhr)

  8. #148
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    16

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Ein freundliches "Hallo" allen Forenten,

    das eigentliche Problem liegt für mich in der Transparenz des Umgangs mit uns Kunden. Mein Wunsch an OTR:
    So eine Aktion wie die "Testwoche" bitte vor Ausführung diskutieren lassen, statt die Nutzer vor vollendete Tatsachen zu stellen.

    In diesem Fall läßt es sich doch "besprechen", wie der Finanzbedarf - eigentlicher Grund! - von OTR zwischen Kunden und OTR für
    beide Seiten zu einer vernünftigen Lösung geführt werden kann. Sind die Werbeeinnahmen soweit weggebrochen, dass mit den
    Kundenbeiträgen allein nicht kostendeckend gearbeitet werden kann, muss mit den Kunden "geredet" werden.

    Der größte Teil der OTR-Nutzer schätzen diesen Dienst und möchten ihn für sich erhalten, was einschließt, eigene Gedanken zur
    Finanzierung zu haben. Die werden aber nur genannt, wenn OTR transparent dem Kunden darstellt, wie die Lage ist, anstatt mit
    Maßnahmen zu arbeiten, die die Kunden oktroyieren.

    Ein wenig mehr Mut wünsche ich mir von OTR, die "Schwarmgemeinschaft Nutzer" selbst zur Verbesserung zu nutzen im Sinne
    einer "Win-win-Gemeinschaft", wo beide Seiten voneinander profitieren.

    Auch ich bin bereit, zwei Euro für mein Premium-Abo monatlich zu bezahlen. Ein Angebot meinerseits - OTR muss sagen,
    ob so eine Erhöhung ausreicht. Liege ich falsch und der Betrag ist zu niedrig angesetzt, ja mensch - dann muss ich neu überlegen.

    Mir ist jegliche Werbung aufgrund der Wege, wie sie zustande kommt, zurzeit suspekt. Adserver, die zur Verfügung gestellte Flächen
    auf Sites selbständig mit Inhalten bestücken, tracken nicht nur ohne Gnade, sondern können als Einfallstor für präperierte Ads
    genutzt werden. Aus diesen Gründen schütze ich mich entsprechend davor, indem ich mit meinen Maßnahmen versuche, es
    nicht zuzulassen.

    Ich bezahle lieber direkt mehr, wenn die Site ohne Werbung und Tracking für mich laufen könnte. Was nicht ausschließt, das andere
    eine Variante mit Tracking, Mining, Werbung etc. vorziehen, um ein paar Cents zu sparen. Den einen das, den anderes jenes. So
    müsste es doch gehen ... ? ! ?

    Grüße aus dem Norden
    leo_n_oel
    Geändert von leo_n_oel (05.10.17 um 16:25 Uhr)

  9. #149
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von MCMUPPET
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.611

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    Zitat Zitat von leo_n_oel Beitrag anzeigen
    So eine Aktion wie die "Testwoche" bitte vor Ausführung diskutieren lassen, statt die Nutzer vor vollendete Tatsachen zu stellen.
    Diese Forderung lese ich zum gefühlten 1000ten Mal und es wird sicherlich nicht die letzte seiner Art bleiben. Egal ob Versicherungen, Banken oder der Supermarkt um die Ecke: keiner diskutiert vor der Preiserhöhung, Umstellung des Warensortiments oder der Beschallung des Wartebereichs mit klassischer Musik vorher mit den Kunden. OTR macht auch hier keine Ausnahme meiner Meinung nach.

    MfG
    MCMUPPET
    • Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild •
    • Lesen muß der Mensch erst lernen, Fernsehen ist eine angeborene Fähigkeit. Also ist Fernsehen viel natürlicher als das umständliche Lesen •

    Forenregeln beachten!37°LucaSternenbrückeDominik Florian Brunner†12.September2009OTR - 12 years of entertainment since 08.03.05

  10. #150
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von RocknRolf
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    194

    Standard AW: Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung

    @MCMUPPET auch wenn du es nicht wahr haben willst Premium User sind die Kunden von OTR und haben eine Leistung erworben die, wenn auch minimal, teurer wurde. Sowas gehört in meinen Augen vorab publiziert.

    - - - Updated - - -

    Btw in das heutige Video von SemperVideos hat es OTR auch geschafft

Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einwöchiger Test: Neue Finanzierungmethode ohne Werbung
    Von OTR.DG im Forum Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.17, 10:35
  2. Vikings S02 E08 ohne Werbung?
    Von Unrealstriker im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.15, 04:56
  3. Test neue Aufnahme/ Encoder
    Von Administrator im Forum Hinweise und Bekanntmachungen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 03:16
  4. Filme von OTR ohne Werbung
    Von Funk100 im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 08:08
  5. Neue Banner-Werbung auf OTRportal.com
    Von CanadJan im Forum Download via Mirror
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.07, 19:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •