aaa
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    82

    Standard OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Hallo,

    gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit die OTR Streaming Angebote als Premium Nutzer bei einem RasPi zu nutzen?

    Ich stelle mir das zum Bsp so vor, dass ich auf dem Raspberry Pi mit Kodi als Media Center eine App/Anwendung laufen
    lasse, die zum Bsp die OTR Startseite : https://www.onlinetvrecorder.com/v2/index.php?go=
    mit den "besten Filmen der letzten Tage" darstellen kann. Wenn ich davon etwas interessant finde, klicke ich das Bild an
    und der Film wird direkt für mich als Premium User unter Abzug der Streaming-Gebühren, falls es solche gibt, auf meinem Raspi Media Center
    abgespielt.

    Gibt es da eine Möglichkeit so etwas zu realisieren? Falls ja, wie? Es sollte möglichst einfach und komfortabel sein.
    Alternativ: Es gibt eine OTR-Raspi App in der ich einen Film suchen kann und der wird mir einfach abgespielt. Gerne auch mit Gebühren.

    VG
    Marvel

  2. #2
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.847
    Geändert von mchawk (06.05.17 um 01:48 Uhr)
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  3. #3
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    82

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Mit dem Programm geht es mehr oder weniger.

    Leider scheint es bei OTR üblich zu sein, dass sich die Struktur der OTR Webseite bzw. der Zugriff darauf immer wieder verändert und der Entwickler permanent sein Programm nachbessern muss. Ist natürlich keine Dauerlösung so. Insbesondere
    dann, wenn der Entwickler irgendwann sich wieder anderen Hobbys widmet. Aktuell geht zum Bsp die Einrichtung eines Premium Accounts mit dem Programm nicht mehr. Im Januar 2017 ging das wohl noch.

    Hat das gewisse Gründe, warum die OTR Admins ihren Service permanent verändern? Bzw. wäre es möglich, dass meine eine globale Schnittstelle bereitstellt, die nicht alle Wochen verändert wird, sondern ein paar Jahre Bestand hat?

    VG
    Geändert von marvel_master (06.05.17 um 13:31 Uhr)

  4. #4
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von MCMUPPET
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Hat das gewisse Gründe, warum die OTR Admins ihren Service permanent verändern?
    Sicherlich hat das Gründe. Stell Dir vor, Du hättest das System von 2008 heute noch am Laufen...

    MfG
    MCMUPPET
    • Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild •
    • Lesen muß der Mensch erst lernen, Fernsehen ist eine angeborene Fähigkeit. Also ist Fernsehen viel natürlicher als das umständliche Lesen •

    Forenregeln beachten!37°LucaSternenbrückeDominik Florian Brunner†12.September2009OTR - 12 years of entertainment since 08.03.05

  5. #5
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    771

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Einfach den Browser zu öffnen und darüber die Filme zu suchen und zu streamen, ist keine Option?
    Woran erkennt man, dass es im Viertel bergab geht? An den xxx-Shops und Spielcasinos an jeder Ecke.
    __________________________________________________ __________
    Wer Fehler nicht klar benennt, wird diese immer wieder erleben.

  6. #6
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    82

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Zitat Zitat von MCMUPPET Beitrag anzeigen
    Sicherlich hat das Gründe. Stell Dir vor, Du hättest das System von 2008 heute noch am Laufen...

    MfG
    MCMUPPET
    ;-) Auch wenn das jetzt altmodisch klingt. Ich fand die Seite von 2008 sehr gut. ;-) Sie war schnell, einfach, übersichtlich und hat alles gemacht was man brauchte. Die heutige Seite kann man zum Bsp sehr
    schlecht mit einem Smartphone bedienen. Es gab ja noch ein paar
    Jahre, wo man die Classic Variante anwählen konnte. Leider wurde das abgeschafft. Einfach eine reine html Seite die nur aus Text besteht ohne Grafiken, Javascript, usw. Das hätte was. Von daher gerne back to the roots. ;-)

    Aber ich schweife ab. Wenn man mit einem RasPI und Kodi auch OTR Filme streamen kann, wäre das natürlich schick. Das war mir nicht bekannt. Welchen Browser muss man denn da nehmen?

    VG
    Geändert von marvel_master (06.05.17 um 23:13 Uhr)

  7. #7
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von mchawk
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2.847

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Aber ich schweife ab. Wenn man mit einem RasPI und Kodi auch OTR Filme streamen kann, wäre das natürlich schick. Das war mir nicht bekannt. Welchen Browser muss man denn da nehmen?
    Gar keinen Browser - Du brauchst bei KODI lediglich das OTR-Plugin.
    Dann trägst Du in den Einstellungen Deine OTR-Zugangsdaten ein und los geht es!

    Du musst dabei natürlich beachten, dass beim Anschauen Dir das Datenvolumen (12 cent / GByte) berechnet und Dir ein Decodierpunkt je Anschauen abgezogen wird.
    Natürlich muss die Aufnahme bei OTR noch zur Verfügung stehen.

    Alles in Allem halte ich die Variante seine Aufnahmen dekodiert via FTP-Push auf eine NAS-Platte übertragen zu lassen und diese dann in die KODI-Bibliothek einzubinden auch als reizvoll an.
    Geändert von mchawk (07.05.17 um 16:57 Uhr)
    CU mchawk
    Aufgemerkt! Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Humor, Ironie und ähnlich Dinge beinhalten.

  8. #8
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    771

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Aber ich schweife ab. Wenn man mit einem RasPI und Kodi auch OTR Filme streamen kann, wäre das natürlich schick. Das war mir nicht bekannt. Welchen Browser muss man denn da nehmen?
    Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass man sowas mit einem Browser machen kann.
    Und da Kodi ja auf irgendeinem Betriebssystem laufen muss, außer man hat gleich Openelec, sollte da auch irgendein Browser vorhanden sein.
    Bei mir läuft entweder Ubuntu mit Firefox / Chromium oder ab und zu auch Android, wo sich ebenfalls Firefox installieren lassen sollte.
    Ich kann nur gerade nicht nachschauen, weil weder Tastatur noch Monitor dran hängen.
    Woran erkennt man, dass es im Viertel bergab geht? An den xxx-Shops und Spielcasinos an jeder Ecke.
    __________________________________________________ __________
    Wer Fehler nicht klar benennt, wird diese immer wieder erleben.

  9. #9
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von PeGu
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: OTR Raspi Schnittstelle möglich?

    Kurz zum Abschweifungsthema "(OTR) Video im Browser auf RasPi":

    Das ist keine gute Idee und nicht trivial. Leider brauchen alle Browser viel Power, von der der RasPi nur recht wenig hat. Dann bleibt für das Video-Abspiel-Programm zu wenig übrig. Auch auf meinen Pi 3's möchte ich beim besten Willen keine Videos im Browser schauen.
    Die Lösung besteht darin, einen Browser zu verwenden, der den Link auf die Videodatei anzeigt, und diesen Link dann geschickt dem einzig wahren RasPi Videospieler, dem omxplayer, zu übergeben. Der kommt mit dem wenigen an Power so wunderbar zurecht, dass die Datei ruhig full HD mit Stereoton und Sahnhehäubchen sein kann, alles läuft fließend (im Kodi läuft ja auch der omxplayer).
    Probleme machen Streams, die mag omxplayer nämlich gar nicht. Es gibt einen Kniff hier: omxplayergui von www.steinerdatenbank.de/software/ (den TBOPlayer habe ich nie richtig zum Laufen bekommen). Diese GUI bringt Streamfähigkeit und omxplayer zusammen.

    Insofern ist die Lösung eines skriptbasierten Zugriffs auf die OTR-Adressen, wie sie ein Kodi-Plugin leistet, sicher nicht nur die eleganteste, sondern auch die befriedigendste Lösung (gefolgt von der omxplayerGUI, die aber viel Handarbeit erfordert).
    Gruß,
    PeGu

    Bitte verifiziert eure Accounts, dann kann viel besser supportet werden: http://www.onlinetvrecorder.com/verify/
    Team der OTR-Community bei Worldcommunitygrid.org -- Werde Mitglied, rechne mit.

Ähnliche Themen

  1. RSS API Schnittstelle für Torrents
    Von NYrk im Forum Download via P2P
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.15, 12:45
  2. x264 auf RasPi hängt
    Von Jonny007MKD im Forum Werbung rausschneiden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.14, 16:25
  3. otr lahmt + kein decodieren möglich
    Von HasuObs im Forum Decodierung der Aufnahme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 16:30
  4. Fehlermeldung "... Schnittstelle nicht unterstützt."
    Von Xeinz im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.06, 22:43
  5. Keine Verbindung zu OTR möglich
    Von SuperSucher im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.06, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •