aaa
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

  1. #31
    verifizierter OTR Benutzer Avatar von J.a.c.k.y
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    162

    Standard AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Irgendwie verstehe ich dich nicht. Obwohl dir hier mehrfach die Leute erklärt haben, wie einfach und schnell ein Film geschnitten werden kann, willst du erst mal probieren stundenlang und CPU-lastig den kompletten Film neu zu rendern. Also ich kann an meinem alten Pentium 4 Rechner alle DivX und HQ-Dateien problemlos abspielen und schneide einen OTR-Film in wenigen Sekunden. Wenn ich jedoch anfange Filme stundenlang neu zu rendern, geht meine Kiste in die Knie.

    VirtualDub braucht nicht installiert zu werden. Ich nutze noch eine ältere Version (1.8.0), weil ich mit dieser bisher nie Probleme hatte. Und wenn du magst, kannst du es ja erstmal mit dem CutAssistant (0.9.13.14) probieren. Der ist Cutana sehr ähnlich und braucht aber nicht installiert zu werden. Lediglich der XviD-Codec für DivX-Dateien und der x264vfw-Codec für die HQ-Dateien werden installiert. Aber wenn du mit solchen Videodateien an deinem Rechner arbeiten willst, solltest du ohnehin diese installiert haben.

    Übrigens gibt es jetzt (seit 27.02.) ein Update beim Mediathek-Plugin. Jetzt kann der TV-Browser wieder auf die Datenbank des MediathekViews zugreifen.
    Gruß, Jacky

  2. #32
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    406

    Standard AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Zitat Zitat von exile_in_hell Beitrag anzeigen
    @hugo2514: ... Daher müssen wir aus dieser (HP 2540P) das beste rausholen was eben geht...
    Nach meiner Erfahrung ist für etwas betagtere Hardware VLC in der aktuellen Version auch nicht unbedingt empfehlenswert, da anscheinend doch relativ Ressourcenhungrig. Auf meinen 8 Jahre alten Packard Bell Notebook "artefaktet" VLC 2.2.4 unter Debian Linux Klötzchen für Klötchen vor sich hin, während der Lüfter in den höchsten Tönen stöhnt. Der Dragon Player hakt hier zwar auch schon mal, läuft aber deutlich flüssiger.

    Gleicher Effekt auf einem älteren Android Handy. Aktuelles VLC hakt und ruckelt, Standard Videoplayer gibt mp4, avi und hq problemlos wieder.

    Vor ein paar Jahren auf einem Asus Netbook, 1.600 MHz, WinXP hatte ich ebenfalls Performance Probleme mit der damals aktuellen VLC Version. Da ich damals auf diesem Rechner unbedingt mit VLC arbeiten wollte, habe ich eine wesentlich ältere Version des VLC mit Erfolg getestet. Mit der Version 1.0.0 liefen die gleichen Videos ohne Probleme.

    Ältere VLC Versionen findest Du ggf. hier: https://sourceforge.net/projects/vlc...urce=directory

    Frag mich jetzt aber bitte nicht, welche Version die optimale wäre, um einerseits die Hardwareanforderungen zu minimieren, und andererseits mit den von OTR verwendeten Kodierungen noch problemlos klar zu kommen. Im Zweifel: Versuch macht klug
    carpe diem!

  3. #33
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    774

    Standard AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    Zitat Zitat von exile_in_hell Beitrag anzeigen
    Sorry, unsere Argumente werden zuerst mal eindeutig vom Geldbeutel diktiert; pardon, ist aber so, es gibt kein ausreichendes Budget für ne neue Kiste, die H264 & H265 läßig oder auch nur mäßig bewältigt. Daher müssen wir aus dieser (HP 2540P) das beste rausholen was eben geht.
    Dein einer link ergibt leider "Ungültige Angabe", würd mich interessieren, wie Du den VLC mit H264 / H265 flüssig zum laufen bringst, bei uns tut ers nicht (VLC 224)

    Cutana werden wir wahrscheinlich auch noch ausprobieren, bitte hab aber Verständnis dafür, das wir nicht ständig neue Sw installieren wollen, und dann die Platte mit allem möglichen angefüllt bekommen (das ist jetzt nicht gegen cutana gerichtet), aber wir würden doch gerne erstmal die bestehenden Mittel (also zB Super, Avidemux) ausprobieren.
    Selbst auf meinem uralt-lahm-Notebook mit AMD E-350 CPU (1,6GHz) läuft HQ mit H.264 flüssig mit dem VLC unter Linux. Erst bei HD ruckelt es.
    Dagegen ist Dein HP 2540P ein Formel1-Renner.
    Evtl. liegt es am Grafiktreiber, bei Intel kenn ich mich nicht aus, evtl. wird intel von VLC nicht unterstützt.

    Die paar MB für Cutana sind lächerlich im Vergleich zu dem eingesparten Strom und die Zeit, die Deine qualitätsmindernden Umwandlungen erzeugen.

    Das hat jetzt so bissel was von "Ich möchte keine teure Busfahrkarte für die 100km in die Nachbarstadt kaufen und auch keinen Koffer für meine 20kg Klamotten, die ich mitnehmen will, das muß doch auch mit dem Fahrrad gehen!"
    Woran erkennt man, dass es im Viertel bergab geht? An den xxx-Shops und Spielcasinos an jeder Ecke.
    __________________________________________________ __________
    Wer Fehler nicht klar benennt, wird diese immer wieder erleben.

  4. #34
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    14

    Standard AW: download mit mausiger DSLAM-Verbindung???

    VLC (224) spielt bei uns die H265 gar nicht ab, und H264 nur unter erhöhtem Schwitzen (CPU: ca 50 - 85%).
    Irgendswo hatten wir gelesen, daß für W7 der VLC 2.1.5 die beste vers. sein soll, und für XP der 2.0.8.

    @all: sorry, bitte erschlagt mich nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, wenn wir nicht jeden Installationstip umgehend befolgen.
    Im übrigen gibt es ein Erfolg zu melden: eine mpg.avi konnte vom ADM problemlos geschnitten werden. Das ist doch schon mal was. Ich hoffe Ihr habt Verständnis dafür, daß wir ein wenig kritisch entscheiden, welche Sw auf den Rechner kommt.

    VirtualDub ist schon installiert, und den MediathekView-Plugin thread verfolgen wir aufmerksam.
    Cutana wird als nächstes ausprobiert.
    vielen Dank einstweilen


    PS: tja, mit dem Bike ist ebend der Weg das Ziel! (alles schon gemacht: 35 Kg Frankreich/England 3 monate!)
    PPS: die eigentliche Frage dieses threads hat sich dahingehend erledigt, daß die downloads bisher alle ganz gut gefunzt hatten...
    Geändert von exile_in_hell (03.03.17 um 10:49 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Download mit ipad über Synology DS Download App zeitgesteuert möglich?
    Von kernm23 im Forum Apps (Android, iphone, smart-TV, HDMI-Boxen)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.15, 12:48
  2. Download Problem. Keine Liste mit Download Formaten ?
    Von colorado2008 im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.14, 13:47
  3. Problem mit Download
    Von mjhfan22 im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 16:23
  4. Download mit Azureus,...
    Von Kiwi20 im Forum Download via P2P
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.07, 12:12
  5. Bezahlter Download in Verbindung mit OnlineTVRecorder
    Von LoFt^Catman im Forum Bezahl-Downloads
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 17:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •