aaa
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    33

    Standard Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

    Im ganzen vergangenen Jahr (bis neulich) gab und gibt es zB Fehler in den Aufnahmen auf arte (insbes. sind 20:15 uhr Sendungen davon betroffen).

    Ich schätze ich mußte drei bis vier dutzend Male den Film einen weiteres Mal von einem der Wiederholungstermine erneut laden.

    Immer wieder kam es (und kommt es wie neulich bei "Ein Fisch Names Wanda") dabei vor, daß selbst die zweite Aufnahme irgendeinen Defekt hatte.

    Wenn der Film es mir wert war habe Ich mir dann jedes Mal die Mühe gemacht, aus den beiden Aufnahmen eine vollständige und fehlerfreie Aufnahme zu schneiden.

    Mein Vorschlag ist nun, ob OTR nicht eine Möglichkeit bieten kann (upload), daß user anderen usern diese gefixten Aufnahmen zur Verfügung stellen können. Bei der Mühe und dem zeitlichen Aufwand die so ein fixing bedeutet wäre ich gerne bereit, das Ergebnis auch anderen zur Verfügung zu stellen.

    Natürlich betrifft die Problematik eingefrorener Szenen, Szenensprünge, etc den Sender arte nicht allein ... Bei anderen Sendern geschieht es aber zum Beispiel wiederum sehr häufig, daß Filme verspätet beginnen und daher das Ende nicht mehr auf der Aufnahme ist. Also muß man die nächste Sendung runterladen, den fehlenden Teil extrahieren und wieder anstückeln. Dabei kommt es dann auch häufig vor, daß die Nachfolgesendung nicht im selben Format (Auflösung) vorliegt und ein up/downscaling etc notwendig ist. All das ist enorm zeitaufwändig und es wäre schade hätte man nur selbst etwas davon.

    Bin gerne bereit zu teilen. Die Verwaltung der Berechtigungen obläge natürlich bei otr.

  2. #2
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    34

    Standard AW: Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

    Hallo DonPedrone,

    ist zwar ein gut gemeinter Vorschlag, jedoch kommst du dabei in Konflikt mit dem Urheberrecht.

  3. #3
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    33

    Standard AW: Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

    Das Urheberrecht und abgeleitete Rechte betrifft das was OTR tut insgesamt.

    Wenn OTR das was es tut rechtens tut, und alle die es nutzen auch nichts Illegales machen, dann sehe ich nicht wieso aus zwei rechtens aufgenommenen, bezogenen, geschnittenen und wieder zusammengefügten Aufnahmen nicht das gleiche gilt.
    Geändert von DonPedrone (02.01.16 um 15:28 Uhr)

  4. #4
    OTR Support Team
    verifizierter OTR Benutzer
    Avatar von MCMUPPET
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Where the wild things are
    Beiträge
    14.879

    Standard AW: Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

    Zitat Zitat von DonPedrone Beitrag anzeigen
    Wenn OTR das was es tut rechtens tut, und alle die es nutzen auch nichts Illegales machen, dann sehe ich nicht wieso aus zwei rechtens aufgenommenen, bezogenen, geschnittenen und wieder zusammengefügten Aufnahmen nicht das gleiche gilt.
    Weil man erstens die Quelle nicht sicherstellen kann und zweitens auch nicht den Inhalt. Außerdem darfst Du keine Sendungen in Umlauf bringen.

    MfG
    MCMUPPET
    Geändert von MCMUPPET (02.01.16 um 16:06 Uhr)
    • Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild •
    • Lesen muß der Mensch erst lernen, Fernsehen ist eine angeborene Fähigkeit. Also ist Fernsehen viel natürlicher als das umständliche Lesen •

    Forenregeln beachten!37°LucaSternenbrückeDominik Florian Brunner†12.September2009OTR - 13 years of entertainment since 08.03.05

  5. #5
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    631

    Standard AW: Reparierte Filme uploaden - User zu User Service

    Hallo!

    Wie schon erwähnt, ist es nicht legal, geschnittene Videos irgendwo hochzuladen.
    Es gibt aber die Möglichkeit, Anleitungen zu veröffentlichen. Für das Herausschneiden von Vorlauf, Nachlauf und Werbung steht uns mit dem System "Cutlist" ja so etwas zur Verfügung.

    Manchmal ist es so, daß die Sender die 20:15-Ausstrahlung aus Jugedndschutzgründen schneiden müssen und die nicht oder weniger stark geschnittene Nachtwiederholung mit überlagerter "Ruf-mich-an"-Werbung verschandeln. Ebenso sind, wie vom Threadstarter angegeben, Fehler in den Aufnahmen ein Grund zum Zusammenschneiden mehrerer Dateien.
    Dabei bewegen wir uns im Bereich den "nichtlinearen Schnitts", für den es zur Zeit keine kostenlosen Programme gibt.
    Man kann nur aus einer großen Datei Teile herausschneiden, wobei die Reihenfolge der verbleibenden Teile nicht verändert werden kann.


    Es gibt mehrere Möglichkeiten, nichtlinearen Schnitt indirekt durchzuführen:

    Man kann eine Anzahl Cutlists erstellen, um die Teile aus den Quelldateien herauszuschneiden. Dann klebt man diese Teile aneinander. Das Problem: An der Klebestelle kann es zu Tonproblemen kommen. Außerdem kann es aufgrund von Toleranzen zu Schnittfehlern kommen - dann muß man korrigieren und neu kleben.

    Man kann auch die Dateien in der gewünschten Reihenfolge der Teile zusammenkleben. Das ergibt dann eine Monsterdatei - und die Toleranzen addieren sich nach Murphy einseitig so, daß maximaler Ärger entsteht.

    Natürlich könnte man auch kombinieren: Die benötigten Teile mit Überhang ausschneiden, zusammenkleben und dann die Überhänge rausschneiden. Hier haben wir dann keine Tonprobleme an den Klebestellen, aber noch mehr Toleranzen und damit noch weniger Übertragbarkeit auf andere User.


    Der User "monarc99" hat hier und hier ja bereits erklärt, woran das liegt.


    Bei mir war das mal so, daß ich eine Doppelfolge Stargate hatte.
    Normalerweise bestehen US-Serien aus Teaser (T), Vorspann mit den Namen der Haupdarsteller (V) und der Haupthandlung (H). Bei dieser Doppelfolge wurde so gesendet: T1, V1, H1, T2, H2 - also der 2. Teil ohne Vorspann.
    Mit nichtlinearen Schneideprogrammen könnte man also T2+V1+H2 schneiden. Hier half es, die Datei zweimal hintereinander zu kleben (A und B) und dann so zu schneiden: A-T2+B-V1+B-H2. Leider ist auch hier die Cutlist nicht frei austauschbar.


    Fazit: theoretisch könnte man mit Anleitungen das Problem legal lösen - in der Praxis ergeben sich dabei viele Probleme.
    Wir brauchen also ein kostenloses Programm für nichtlinearen Videoschnitt - was auf jeden Fall eine Aufgabe für ein ganzes Team ist.


    Gruß

    Eos
    Geändert von Eos (02.02.16 um 19:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Shoutbox Briefsymbol / Emailvon user zu user?
    Von aku im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.07, 00:15
  2. Premium-User?
    Von john2253 im Forum Wishlist
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.07, 19:26
  3. gwp-punkte austausch system von user zu user
    Von illmind im Forum Angenommene Vorschläge (Realisierung kommt)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.07, 21:52
  4. User ID
    Von NGC-Ollie im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 17:33
  5. User-Interface
    Von Hermi im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.06, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •