aaa
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: schneiden von TV - Filmen

  1. #1
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    35

    Standard schneiden von TV - Filmen

    Hallo,

    ich suche ein Programm um (z.B. TV/Video) Filme zu schneiden

    Das Programm sollte
    in einem Schritt mehrere Sequenzen markieren und ausschneiden -
    und den geschnittenen Film im Originalformat abspeichern (ohne den Film erneut zeitaufwendig zu konvertieren)
    können

    (Free Video Dub , später Free Video Editor konnten das, aber in der aktuellen Version ist das Programm nicht mehr zu gebrauchen =) abspeichern im Originalformat ist nur noch in einer „Premiumversion“ möglich, aber kein Hinweis wo es diese Version gibt; die „alte „ Version
    zeigt plötzlich einen „Fehlercode 1“ an, aber kein Hinweis was das bedeuten könnte)

    Wer kann ein Programm empfehlen, das diese Minimalforderung problemlos erfüllt.
    (Darf auch etwas kosten)

    Gruß Gerold

  2. #2
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    264

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    http://cutana.sourceforge.net/


    Ich schneide meine OTR-Avi-Dateien mit Cutana. Da wird nur an Schnittstellen neu kodiert, wenn es nicht anders geht. Schau es dir einfach mal an. Dazu gibt es hier im Forum auch Theads in denen der Entwickler persönlich Feedback gibt und bekommt.

    Gruß
    PX

  3. #3
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    yep, Cutana!

    http://cutana.sourceforge.net/anleitung
    divx ignorieren xvid nutzen!

  4. #4
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    35

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Zitat Zitat von Artemis1121 Beitrag anzeigen
    yep, Cutana!

    http://cutana.sourceforge.net/anleitung
    divx ignorieren xvid nutzen!

    wollte cutano testen.
    Leider stürzt das Programm "aufgrund interner Fehler" beim laden eines Filmes immer ab.
    manuellen Fehlerbericht geschickt; offenbar wird auch eine "automatische Fehlermeldung" geschickt.
    mal sehen ob ich eine Antwort bekomme

  5. #5
    Gesperrt verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    449

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Siron reagiert eigentlich immer auf Fehlermeldungen.

    Ohne weitere Informationen vermute ich mal ganz dreist...:
    • falscher Splitter, bzw. Konfiguration. Ich empfehle LAV-Splitter https://github.com/Nevcairiel/LAVFilters/releases
    • falscher Videocodec, bzw. falsche Version, oder nicht korrekt ins System eingebunden oder falsch konfiguriert
    • Bei AMD Grafikkarten den aktuellen Grafikkartentreiber zwar installiert aber noch den nun inkompatiblen OpenEncode VfW Filter noch installiert. Dann stürzt nicht nur Cutana, sondern auch z.B. VirtualDub beim Starten einfach ab. OpenEncode VfW deinstallieren, dann sollte es wieder gehen.

  6. #6
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    35

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Zitat Zitat von AndyK70 Beitrag anzeigen
    Siron reagiert eigentlich immer auf Fehlermeldungen.

    Ohne weitere Informationen vermute ich mal ganz dreist...:
    • falscher Splitter, bzw. Konfiguration. Ich empfehle LAV-Splitter https://github.com/Nevcairiel/LAVFilters/releases
    • falscher Videocodec, bzw. falsche Version, oder nicht korrekt ins System eingebunden oder falsch konfiguriert
    • Bei AMD Grafikkarten den aktuellen Grafikkartentreiber zwar installiert aber noch den nun inkompatiblen OpenEncode VfW Filter noch installiert. Dann stürzt nicht nur Cutana, sondern auch z.B. VirtualDub beim Starten einfach ab. OpenEncode VfW deinstallieren, dann sollte es wieder gehen.
    Die o.g. Ratschläge sind sicher gut gemeint, aber mit denen kann ich nichts anfangen.
    (dazu fehlt mir leider das spezifische Fachwissen)
    Ich teste derzeit verschieden Programme:
    · Free Video Editor
    · Movie Maker
    · Movie cut
    · filmora von wondershare

    Diese Programme funktionieren alle mit den vorhandenen Einstellungen auf meinem Rechner. (entsprechen aber nicht meinen Vorstellungen)
    Benötigt das empfohlene Cutana eine spezielle, zusätzliche Software?

  7. #7
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Zitat Zitat von Gerold Beitrag anzeigen
    Benötigt das empfohlene Cutana eine spezielle, zusätzliche Software?
    Ja.
    Was und wie du es installieren mußt steht in der verlinkten Anleitung. Zusätzlich bitte dem Hinweis folgen, divx NICHT zu installieren und nur xvid zu nehmen.
    http://cutana.sourceforge.net/anleitung

    Auf einem normal installierten Computer, funktioniert nach dem Folgen der Anleitung alles problemlos, wenn du allerdings Codec-Packs installiert hast, oder selbst in den Codec-Einstellung irgendwas "rumgepfuscht" haben solltest, kann es Probleme geben.

    Es lohnt sich auf jeden Fall dem Problem auf den Grund zu gehen. Die genaue Fehlermeldung wäre wichtig, ggf. Log-Datei.

  8. #8
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    35

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Zitat Zitat von Artemis1121 Beitrag anzeigen
    Ja.
    Was und wie du es installieren mußt steht in der verlinkten Anleitung. Zusätzlich bitte dem Hinweis folgen, divx NICHT zu installieren und nur xvid zu nehmen.
    http://cutana.sourceforge.net/anleitung

    Auf einem normal installierten Computer, funktioniert nach dem Folgen der Anleitung alles problemlos, wenn du allerdings Codec-Packs installiert hast, oder selbst in den Codec-Einstellung irgendwas "rumgepfuscht" haben solltest, kann es Probleme geben.

    Es lohnt sich auf jeden Fall dem Problem auf den Grund zu gehen. Die genaue Fehlermeldung wäre wichtig, ggf. Log-Datei.

    Unter „Systemsteuerung“ habe ich festgestellt, dass ich
    DivX Codec 18.09.2014 und ein
    DivX Setup 03.02.2015 heruntergeladen habe.
    Da ich DivX eigentlich nie verwende
    (ich spiele die Filme am PC mit den Media Player ab, am Fernseher im avi Format >Typbedingt< {beides Formate, in denen ich die Filme beim OZR speichern kann, deshalb auch der Wunsch nach einem Schnittprogramm, der die Filme dann im Originalformat abspeichert, ohne neu zu konvertieren})
    Kann ich DivX also Deinstallieren und xvid installieren, da xvid offenbar benötigt wird.
    Codec Packs habe ich nicht bewusst heruntergeladen und an „internen Einstellungen“ spiele ich nicht herum.
    Offenbar habe ich den Punkt (DivX) beim Herunterladen irgendwie übersehen.
    Eine Fehlermeldung wurde wie mir scheint automatisch geschickt; eine manuelle Meldung dto.

  9. #9
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    35

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Zitat Zitat von Gerold Beitrag anzeigen
    Unter „Systemsteuerung“ habe ich festgestellt, dass ich
    DivX Codec 18.09.2014 und ein
    DivX Setup 03.02.2015 heruntergeladen habe.
    Da ich DivX eigentlich nie verwende
    (ich spiele die Filme am PC mit den Media Player ab, am Fernseher im avi Format >Typbedingt< {beides Formate, in denen ich die Filme beim OZR speichern kann, deshalb auch der Wunsch nach einem Schnittprogramm, der die Filme dann im Originalformat abspeichert, ohne neu zu konvertieren})
    Kann ich DivX also Deinstallieren und xvid installieren, da xvid offenbar benötigt wird.
    Codec Packs habe ich nicht bewusst heruntergeladen und an „internen Einstellungen“ spiele ich nicht herum.
    Offenbar habe ich den Punkt (DivX) beim Herunterladen irgendwie übersehen.
    Eine Fehlermeldung wurde wie mir scheint automatisch geschickt; eine manuelle Meldung dto.

    Das ganze wird mir zu komplex.
    es müssen offenbar zusätzlich zu „Cutana“ mehrere „codecs“
    heruntergeladen und verknüpft werden,



    Warum kann man in die Software nicht alle nötigen Punkte/codecs integrieren?
    Das wäre „Anwenderfreundlich“
    Also bin ich wieder so weit wie am Anfang

  10. #10
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: schneiden von TV - Filmen

    Ist in Arbeit, das nennt sich dann Cutana 2.0!
    Wird aber wohl noch ne Weile dauern.
    Folge einfach der Anleitung, es sieht aufwändiger aus, als es letztendlich ist.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schneiden von Servus TV Sendungen wegen des Tones problematisch
    Von Zenon im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.15, 20:24
  2. Fragen zum Schneiden und Muxen von HD-TV und AC3
    Von root2 im Forum HQ-& HDTV-Videos: Schnitt & Brennen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.14, 12:25
  3. Decodieren von .mpg.avi.otrkey Filmen
    Von Pinky69 im Forum Decodierung der Aufnahme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 15:45
  4. Fehlermeldung beim Abspielen von Filmen
    Von elbidesa im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.06, 22:17
  5. Nur Audio bei Filmen von DAS4
    Von tubarao im Forum Aufnahme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 19:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •