Ich verwende folgendes Shell-Skript "Sendungen_suchen.sh" um regelmäßig EPG-Dateien herunterzuladen und Sendungen zu suchen, die mich interessieren. Vielleicht ist es für den einen oder anderen hilfreich. Verbesserungen sind willkommen...

Ich habe es nur auf meinem System (Ubuntu 12.04 LTS) getestet.
Ich verwende die Dateien "gesucht.txt", wo zeilenweise Namen(sbestandteile) von Sendungen stehen, die ich evtl. herunterladen will. Die Kandidaten werden dann in "gefunden_<jahr>_<monat>.csv" gespeichert.
Es empfiehlt sich ein neues Verzeichnis anzulegen, da viele Dateien erstellt werden.


Folgendes in Datei "gesucht.txt":

===
Film1
Film2
Serie3
...
===


Folgendes in Datei "Sendungen_suchen.sh":

===
jahr=2015
monat=08


for tag in {01..31}; do wget -N http://www.onlinetvrecorder.com/epg/csv/epg_${jahr}_${monat}_$tag.csv ;
# wget mit der Option -N überschreibt ggf. alte Versionen eines bestimmten Tages.
done


for tag in {01..31}; do
cut --complement -f 8,13 -d";" epg_${jahr}_${monat}_$tag.csv > epg_${jahr}_${monat}_${tag}_kurz.csv;
# nimmt die beiden Spalten mit ausführlichen Beschreibungen raus, damit es nicht zuviele Suchergebnisse gibt.
# Erstellt ggf. auch leere Dateien; macht aber nichts, denn sie werden nächstes Mal überschrieben.
done


head -n 1 epg_2015_03_01_kurz.csv > gefunden_${jahr}_$monat.csv; grep -if gesucht.txt epg_${jahr}_${monat}_*_kurz.csv >> gefunden_${jahr}_$monat.csv
===