Hallo,

dieser Forumsteil ist ja noch relativ leer, deshalb fülle ich ihn einfach mal

Zunächst eine Frage:
Ist es geplant die Anzahl Aufnahme-Sender auszuweiten? Ich würde nämlich gern auch Radiosendungen runterladen die keine Lieder sind. Also z.B. Geschichten Reportagen o.ä. auch solche sachen wie Jazz-Nächte wären nicht uninteressant.

und dann eine Idee:
Ich habe neulich zweimal das selbe Lied heruntergeladen, vorn und hinten gekürzt und Sprachanteile des Moderators durch "Liedteile" ersetzt, sodass ich am Ende ein komplettes Lied hatte. Meine Idee ist es das ganze zu automatisieren, so wie es bei den cutlists von OTR passiert. d.h. einer erstellt eine cutlist, alle andren können sich daran eine perfekte Aufnahme zusammenschnitzenlassen.

dazu müsste man die Schnitte in eine Datei schreiben die müsste ungefähr so aussehen:

#Files
file1=NameDerDatei_001_001_20091010150000.mp3
file2=NameDerDatei_002_002_20091010150000.mp3

#Schnitte
1_file=file1
1_startOrig=100sek
1_endeOrig=150sek
1_einhängepunkt=0sek
2_file=file2
2_startOrig=200sek
2_endeOrig=300sek
2_einhängepunkt=150sek
3_file=file1
3_startOrig=400sek
3_endeOrig=500sek
3_einhängepunkt=250sek

Damit das klappt, müsste man
1. nen Schneideprogramm haben, dass sowas in der Art verarbeitet. Da könnte man aber bestimmt unterstützung aus dem Opensourcebereich bekommen
2. an die entsprechenden files rankommen
3. ne Tauschplattform für die cutlists haben
4. nen Client haben, der das ganze kooriniert

1. und 2. sind offene Fragen.
für 3. könnte man vielleicht cutlist.at verwenden...
und eine client wird wohl nicht so schwierig sein. da könnte ich einen Java-Client zusammenbasteln.

Ich bin auf Kommentare gespannt
mfg
Synchron