Seite 49 von 63 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 622

Thema: Multicut Light - schneidescript für linux

  1. #481
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von bowmore
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Zitat Zitat von mal0 Beitrag anzeigen
    kann mir denn niemand bei meinem problem helfen?
    Lass das sh beim Aufruf ganz weg!

  2. #482
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    das hab ich jetzt nur gemacht, damit der fehler evtl leichter nachvollziehbar ist.
    normal starte ich das skript durch aufruf von
    Code:
    ./multicut_light.sh

  3. #483
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von bowmore
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    sh zeigt (bei ubuntu) auf die dash (ls -l /bin/sh)
    damit läuft das skript nicht durch, sondern es braucht die bash.
    daher bekommst du das
    multicut_light.sh: 1091: Cutlist_id[1]=9084325: not found
    multicut_light.sh: 1091: Bad substitution
    Bleibt die Frage warum deine HQs nicht geschnitten werden.
    Wird VD denn überhaupt durch das Skript gestartet? (Pfad richtig gesetzt)
    Hast du das "input pane" auch deaktiviert?
    Hast du dir den Abschnitt im Wiki durchgelesen (und den Forumsverlauf ab seite Beitrag 30?)

    Das Thema gab es ja schon öfter, und es wurde immer etwas übersehen.

    Gruß
    bowmore

  4. #484
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Zitat Zitat von SGE Beitrag anzeigen
    Aber für die Probleme mit dem Skript solltest du besser mal die Ausgabe von 'sh -x' bringen, dann erkennt man evtl. eher was schief läuft. -v zeigt ja einfach nur das Skript und keine Ersetzungen, -vv bringt da auch keinen Mehrwert.
    sorry - hab ich gerade erst gesehen, da ich gleich auf der neuen seite geschaut hab. aber das denke ich hilft auch nicht viel...
    Code:
    sh -x multicut_light.sh Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + Stand=26.11.2009
    + ADversion=2.5
    + ConvertUTF=0
    + moveOtrkey=1
    + SortOrder=3
    + useSuggestedMovieName=0
    + useCommentsforMovieName=0
    + replaceWhitespace=1
    + Auto=1
    + Smart=1
    + News=0
    + removeEDL=1
    + searchby=name
    + tempdir=/tmp/multicut/
    + Fallback=0
    + rateCutlist=1
    + nachlauf=0
    + vorlauf=0
    + HQcutwithVD=1
    + convertHQ2MKV=0
    + whoami
    + username=mario
    + ls /home/mario
    + grep VirtualDub
    + vdubdir=VirtualDub
    VirtualDub-1.7.8.zip
    VirtualDub-1.8.8.zip
    VirtualDub_old
    + vdub=/home/mario/VirtualDub
    VirtualDub-1.7.8.zip
    VirtualDub-1.8.8.zip
    VirtualDub_old/vdub.exe
    + c_rot=\033[01;37;41m
    + c_blau=\033[01;37;44m
    + c_normal=\033[00m
    + [ -e /home/mario/.multicut_light.rc ]
    + overview=0
    + edl=0
    + localCutlist=0
    + [ Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi != Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi ]
    + checkUp Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + rm -r /tmp/multicut//cutlist /tmp/multicut//cutlist1 /tmp/multicut//project.smart1 /tmp/multicut//project.syl /tmp/multicut//projectTimes.smart1 
    /tmp/multicut//autoname* /tmp/multicut//autoselect /tmp/multicut//result.xml /tmp/multicut//result2.xml /tmp/multicut//sugestedNames 
    /tmp/multicut//Commentscutlist1
    + [ ! -e /home/mario/.cutlist.at ]
    + CutListAT=http://www.cutlist.at
    + [ 1 -eq 0 ]
    + type avidemux2_cli
    avidemux2_cli is /usr/bin/avidemux2_cli
    +
    + avidemux=avidemux2_cli
    + [ 0 -eq 1 ]
    + [ 0 -eq 1 ]
    + [ ! -d cut ]
    + cutdir=/media/multimedia/stuff/otr/decoded/cut
    + [ ! -d uncut ]
    + uncutdir=/media/multimedia/stuff/otr/decoded/uncut
    + [ ! -d decoded ]
    + decodeddir=/media/multimedia/stuff/otr/decoded/decoded
    + [ ! -d /tmp/multicut/ ]
    + tempdir=/tmp/multicut
    + startdir=/media/multimedia/stuff/otr/decoded
    + SmartIndex=1
    + date +%Y%m%d
    + Datum=20100127
    + logFile=/tmp/multicut/multicut_light_20100127.log
    + writeLog ------------
    + date +%H:%M:%S
    + echo 21:07:06 ------------
    + [ 1 -eq 1 ]
    + writeLog Smart: yes
    + date +%H:%M:%S
    + echo 21:07:06 Smart: yes
    + [ 1 -eq 1 ]
    + writeLog Auto: yes
    + date +%H:%M:%S
    + echo 21:07:06 Auto: yes
    + [ 0 -eq 1 ]
    + cleanUp
    + rm -r /tmp/multicut/cutlist /tmp/multicut/project.js /tmp/multicut/project.syl /tmp/multicut/autoselect /tmp/multicut/result.xml /tmp/multicut/result2.xml 
    /tmp/multicut/sugestedNames
    + loadedFromDE=0
    + limitreached=0
    + dontCut=0
    + cd Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + pwd
    + filename=/media/multimedia/stuff/otr/decoded/Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + aviname=Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + writeLog Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + date +%H:%M:%S
    + echo 21:07:06 Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + uncutname=/media/multimedia/stuff/otr/decoded/uncut/Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + [ 0 -eq 1 ]
    + getXml Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + [ name == size ]
    [: 1: ==: unexpected operator
    + echo Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + sed s/.otrkey//g
    + sed s/DivFix++.//g
    + sed s/DivFix.//g
    + search=Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + echo
    
    + echo Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi
    + echo Hole Uebersicht (nach Namen) von cutlist.at ...
    Hole Uebersicht (nach Namen) von cutlist.at ...
    + wget -U multicut_light.sh/26.11.2009 -q -O /tmp/multicut/result.xml 
    http://www.cutlist.at/getxml.php?name=Wild_Wild_West_09.12.24_20-15_pro7_115_TVOON_DE.mpg.HQ.avi&version=0.9.8.0
    + [ 0 -ne 0 ]
    + cat /tmp/multicut/result.xml
    + wc -l
    + [ 22 -eq 0 ]
    + readXml
    + cat /tmp/multicut/result.xml
    + sed s/<rating><\/rating>/<rating>0.00<\/rating>/g
    + [ 0 -eq 1 ]
    + sed -n 2p /tmp/multicut/result.xml
    + cut -d" -f2
    + number=1
    + cat /tmp/multicut/result.xml
    + wc -l
    + [ 22 -eq 0 ]
    + echo 1 Cutlists gefunden
    1 Cutlists gefunden
    + echo
    
    + index=1
    + [ 1 -le 1 ]
    + parseXmlTag id 1
    + sed -n /<\/id>/p /tmp/multicut/result2.xml
    + sed -n 1p
    + sed s/<id>//
    + sed s/<\/id>//g
    + sed s/^[ \t]*//
    + Cutlist_id[1]=9157753
    multicut_light.sh: 1: Cutlist_id[1]=9157753: not found
    multicut_light.sh: 1: Bad substitution
    @bowmore:
    was sagt mir das it der dash? bin da nicht soo bewandert.
    also wie gesagt - ich nutze das script schon ziemlich lange und es hat bis vor einiger zeit auch wunderbar funktioniert.
    irgendwas grundlegendes sollte an dem system auch nicht verändert worden sein, außer den gewöhnlichen updates.
    zwischen funktionieren und nicht funktionieren lag auch kein release upgrade.
    virtualdub wird allem anschein nach nicht gestartet. die pfadangaben stimmen allerdings alle. auch der whoami befehl führt zum richtigen ergebnis.
    das wiki und den thread hab ich bereits durchgewälzt - habe allerdings nichts gefunden, was mir weiterhelfen würde.
    zu testzwecken hab ich mal auf meinem eee das neue ubuntu installiert.
    wine und virtualdub natürlich lokal installiert - das verzeichnis mit den dekodierten files und dem skript per nfs freigegeben bzw gemountet und einfach daraus das skript gestartet. und siehe da - es funktioniert.
    bei ~90gb files und ~8mb/s netzwerkdurchsatz macht das allerdings auch nicht allzuviel spaß.

  5. #485
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von bowmore
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Zitat Zitat von mal0 Beitrag anzeigen
    :
    was sagt mir das it der dash? bin da nicht soo bewandert.
    Dass das Skript nicht mit der dash funktioniert, folglich auch nicht mit dem Aufruf "sh -x -v multicut.sh" da bei dir die sh auf die dash zeigt!

    Da müßtest du schon bash -x multicut.sh benutzen,
    besser ein bash -x multicut.sh 2>mcl.log

    also wie gesagt - ich nutze das script schon ziemlich lange und es hat bis vor einiger zeit auch wunderbar funktioniert.
    irgendwas grundlegendes sollte an dem system auch nicht verändert worden sein, außer den gewöhnlichen updates.
    zwischen funktionieren und nicht funktionieren lag auch kein release upgrade.
    virtualdub wird allem anschein nach nicht gestartet.
    Na dann liegt da wohl auch der Fehler.
    die pfadangaben stimmen allerdings alle. auch der whoami befehl führt zum richtigen ergebnis.
    hast du evtl. in deiner config (~/.multicut_light.rc) etwas anderes stehen als im Skript?
    Zur Not gib halt einfach den kompletten Pfad in deiner Config an.
    vdub="/home/bowmore/software/Virtual/Dub/vdub.exe"

    Edit:
    Okay, habe mir dein Log jetzt trotzdem mal angeschaut und wohl genug gesehen ;-)
    Bei dir liegen noch zwei VD Zips im Heimatverzeichnis, damit hat die Pfaderkennung im Skript ein Problem.
    Setze wie o.a. vdub= in deinem Skript oder (sofern vorhanden) in der config.

    Gruß
    bowmore
    Geändert von bowmore (28.01.10 um 14:24 Uhr)

  6. #486
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    9

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    NARF!! *kopf-->tisch*
    danke dir bowmore! hab jetzt die vd zips und den alten vd ordner gelöscht - jetzt läufts wieder...
    komischerweise funktioniert's aber nicht, wenn ich das vdub="..." entsprechend meinen pfadangaben setze. dann kommt "virtualdub nicht installiert?! schneiden nicht möglich" aber die hauptsache ist, daß das skript wieder läuft! danke nochmal!
    und auch danke für das tolle skript

  7. #487
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.328

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Zitat Zitat von mal0 Beitrag anzeigen
    s
    was sagt mir das it der dash? bin da nicht soo bewandert.
    Die Dash ist wie die Bash auch ein Kommandointerpreter, sprich eine Shell.
    Allerdings kompatibler mit dem POSIX-Standard, kleiner und schneller als die Bash, und in neueren Debian oder Ubuntu als Systemshell voreingestellt.
    /bin/sh ist nur ein Link auf eine Shell, bis jetzt war das in den Distris meist die Bash.


    Welche bei dir voreingestellt ist siehst du, wenn du
    Code:
    ls -al /bin/sh
    aufrufst
    Code:
    lrwxrwxrwx 1 root root 4  8. Okt 2008  /bin/sh -> bash
    Bei dir würde da jetzt wohl dash stehen.

    Mir war das dash-Problem bis jetzt nicht bekannt, deshalb riet ich dir instinktiv zu 'sh -x', aber bowmore hat das ja schon aufgeklärt.

  8. #488
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    6

    Talking AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Ich möchte nur mal sagen: Super Arbeit, bowmore, SGE und matthiask!

    *HD.avi werden bei mir tip top geschnitten!

    Gibt's eine Chance dass ihr das Skript auch noch erweitert so dass *HD.mkv geschnitten werden können?

    Grüsse, funkelauge

  9. #489
    verifizierter OTR Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.328

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    Danke für den Dank, aber ich supporte ja nur ein wenig, das Skript macht bowmore.

    Zu dem mkv-Thema:
    Das Format wurde ja eigentlich schon vor 2 Wochen mal als beendet vom zuständigen Admin erklärt, in wie weit dies alles heute noch zutrifft weiß ich auch nicht, verwende ebenso wie bowmore kein HD mangels Abspielgerät.
    Das war aber auch schon vor 1-2 Seiten mal Thema hier.

    Alles was ich weiß ist das was ich hier im Forum lese, das Schneiden von mkv wohl nicht ganz so trivial ist, bzw, mir ist bis jetzt auch noch kein Beitrag begegnet, wo das jemand mit Linux-Bordmitteln (oder VD via wine) erfolgreich geschnitten hat. Hab aber auch nicht alles dazu gelesen.
    Das wäre ja mal die Grundvorraussetzung für die Unterstützung in multicut. Das dann dort einzubauen dürfte die leichtere Übung sein, aber erstmal brauch man das passende Programm.
    Wenn es da was zum Schneiden gibt würde ich das auch mal mittesten, auch wenn ich es nicht brauch. Da schrecken mich ja schon die Downloadgrößen

  10. #490
    nicht verifizierter OTR-Benutzer Avatar von bowmore
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    563

    Standard AW: Multicut Light - schneidescript für linux

    multicut_light_20100201.tar.gz

    Änderungen:
    • HD-Patch von matthiask integriert (Schönen Dank!)
    • HD Anzeige in der Übersicht
    • Abfrage ob VD installiert ist verändert


    Gruß
    bowmore

Seite 49 von 63 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASF Bin und Virtual Dub unter Linux mit Wine
    Von FischOTR im Forum Virtualdub
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.06, 22:56
  2. welche Programme / welches Format ?
    Von Mikesch im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 15:57
  3. Download mit FDM klappt nicht (eigentlich nichts mehr)
    Von NooB im Forum Tools: Downloadmanager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 17:33
  4. FDm läuft ununterbrochen!!!!!
    Von Neuling im Forum Tools: Downloadmanager
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.06, 10:02
  5. Automatische Downloader & Decoder Software für Windows
    Von Administrator im Forum direkter Download über OTR
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 17:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •