aaa
Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 329

Thema: OtrCut - Neue Version!!!

  1. #1
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Wilhermsdorf
    Beiträge
    148

    Standard OtrCut - Neue Version!!!

    OtrCut - Ein Schneidescript für Linux

    Aktuelle Version: 20100701




    Bei OtrCut handelt es sich um ein Bashscript für Linux basierende Systeme, das anhand der Cutlists von http://www.cutlist.at, die Videos von http://www.onlinetvrecorder.com, von Werbung befreit.

    OtrCut bietet folgende Eigenschaften:
    • Verarbeitung von kodierten Videos (*.otrkey)
    • Bearbeitung mehrerer Dateien
    • Unterstützt lokale Cutlists
    • Läd automatisch die best bewerteste Cutlist
    • Manuelle Auswahl der zu verwendenten Cutlist
    • Unterstützt avidemux oder transcode zum bearbeiten der Videos
    • Automatische Erkennung von US-Aufnahmen
    • Unterstützt alle Aufnahmeformate (außer mkv)


    Download von OtrCut auf http://www.siggimania4u.de.

    Wünsche, Lob, Kritik und Verbesserungvorschläge einfach hier im Forum posten oder eine Mail an webmaster@siggimania4u.de schreiben.

    Siggi
    Geändert von worfroz (04.07.10 um 19:17 Uhr) Grund: Auf Wunsch von siggi geändert.
    Aktuelle OtrCut Version: 20100702
    OtrCut - Ein Schneidescript für Linux
    Meine Seite
    OS: Gentoo Linux x86_64 unstabel 2.6.34-r1

  2. #2
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    10

    Standard

    Wie ich dir ja schon vorgestern per Mail geschrieben habe:
    Es funktioniert auf keiner meiner Linuxkisten

    Ich bekomme immer die Meldung:

    lvps87-230-17-223:/home/otr/cut# ./otrcut.sh -i "blah.mpg.avi"
    Lösche temporäre Dateien
    Ãberprüfe ob avisplit installiert ist --> lvps87-230-17-223:/home/otr/cut#
    Genau mit diesen UTF-8 codierten Zeichen.
    Es funkitoniert in keiner Shell, weder auf Debian Sargen, noch auf Debian Woody noch auf Suse Linux 9.1

    Trotzdem danke!


    Sebbecking

  3. #3
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    349

    Standard

    hiho,

    ich hatte eben dasselbe problem.

    ein möglicher workaround:
    wenn du avisplit installiert hast, kannst du Zeile 30 in
    Code:
    aviprog="avisplit"
    ändern.
    Danach noch die Zeilen 227 bis 239 auskommentieren und es müsste funktionieren (zumindest tut es das bei mir)

  4. #4
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    10

    Standard

    Hey, danke!
    Das tut's zumindest mal teilweise...

    Die Ausgabe sieht jedoch so aus:
    [snip]
    Ãberprüfe um welches Cutlistformat es sich handelt --> Assistant-Format
    Es müssen 3 Cuts umgerechned werden
    Startcut = 113. Sekunde
    date: invalid date `@113'
    Endcut= 1874. Sekunde
    date: invalid date `@1874'
    Startcut = 2351. Sekunde
    date: invalid date `@2351'
    Endcut= 3882. Sekunde
    date: invalid date `@3882'
    Startcut = 4284. Sekunde
    date: invalid date `@4284'
    Endcut= 6422. Sekunde
    date: invalid date `@6422'
    Ãbergebe die Cuts nun an avisplit
    [avilib] V: 25.000 fps, codec=DIVX, frames=59819, width=512, height=384
    [avilib] A: 44100 Hz, format=0x55, bits=0, channels=2, bitrate=96 kbps,
    [avilib] 91586 chunks, 28709407 bytes, VBR
    to
    [framecode.c:1115] Unrecognized character: c
    [framecode.c:549]syntax error
    avisplit (transcode v1.0.2) (C) 2001-2003 Thomas Oestreich

    Usage: avisplit [options]
    -i name file name
    -s size de-chunk based on size in MB (0=dechunk)
    -H n split only first n chunks [all]
    -t s1-s2[,s3-s4,..] de-chunk based on time/framecode (n:m:l.k) [off]
    -c merge chunks on-the-fly for option -t [off]
    -m force split at upper limit for option -t [off]
    -o base split to base-%04d.avi [name-%04d]
    -b n handle vbr audio [autodetect]
    -f FILE read AVI comments from FILE [off]
    -v print version
    Lösche temporäre Dateien
    [snap]

    Sieht also so aus, als ob etwas bei der Zeitumrechnung nicht funktioniert.. Fehlt mir vllt. ein Packet von irgendwas? Ist ein nur seehr kleines Grund-Debian.

    Aber schonmal Danke für den Workaround!


    Sebbecking

  5. #5
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    349

    Standard

    hm, also fehlermeldungen hab ich keine und gecuttet wird ohne probleme

    ich habe einfach das "transcode"-paket installiert (wie in der .txt-file beschrieben), da ist avisplit mit drin. Meine Version ist dabei die 1.0.2-12!

  6. #6
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Wilhermsdorf
    Beiträge
    148

    Standard

    Hi,
    melde mich nun auch mal, hatte in letzter Zeit kein Internet.
    Den Fehler mit avisplit habe ich in Version 4.1 behoben. Diese könnt ihr unter www.siggimania4u.de herunterladen.

    Zu dem Problem mit der Zeitumrechnung.
    Da weis ich auch nicht was los ist, werde mir das mal genau ansehen.
    Dazu müsste ich aber wissen um welche Cutlist es sich handelt.

    Siggi

  7. #7
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von siggi Beitrag anzeigen
    Hi,
    melde mich nun auch mal, hatte in letzter Zeit kein Internet.
    Den Fehler mit avisplit habe ich in Version 4.1 behoben. Diese könnt ihr unter www.siggimania4u.de herunterladen.

    Zu dem Problem mit der Zeitumrechnung.
    Da weis ich auch nicht was los ist, werde mir das mal genau ansehen.
    Dazu müsste ich aber wissen um welche Cutlist es sich handelt.

    Siggi
    Ich habe es mit mehreren Schnittlisten probiert - Den Fehler gab's überall.

    Gerade im Moment wieder aktuell:
    /home/otr/cut# ./otrcut.sh -i Scrubs_Die_Anfaenger_07.01.06_14-30_pro7_30_TVOON_DE.mpg.avi
    Lösche temporäre Dateien
    Ãberprüfe ob avisplit installiert ist --> okay
    Ãberprüfe ob avimerge installiert ist --> okay
    Verwende /home/otr/cut/cut als Augabeordner
    Laden Cutlistinformationen herunter
    Es wurden folgende Cutlists gefunden:
    Name Author Rating by Author Rating Comment
    [1] Scrubs_Die_Anfaenger_07.01.06_14-30_pro7_30_TVOON_DE.mpg.1.cutlist::3::
    [2] Scrubs_Die_Anfaenger_07.01.06_14-30_pro7_30_TVOON_DE.mpg.cutlist:tenoftwelve:3:3.33 :
    Bitte die Zahl für die zu verwendende Cutlist eingeben 2
    Lade Scrubs_Die_Anfaenger_07.01.06_14-30_pro7_30_TVOON_DE.mpg.cutlist herunter --> okay
    Ãberprüfe um welches Cutlistformat es sich handelt --> Assistant-Format
    Es müssen 1 Cuts umgerechned werden
    Startcut = 151. Sekunde
    date: invalid date `@151'
    Endcut= 2704. Sekunde
    date: invalid date `@2704'
    Ãbergebe die Cuts nun an avisplit
    [avilib] V: 25.000 fps, codec=DIVX, frames=59881, width=512, height=384
    [avilib] A: 44100 Hz, format=0x55, bits=0, channels=2, bitrate=96 kbps,
    [avilib] 91676 chunks, 28737620 bytes, VBR
    to
    [framecode.c:1115] Unrecognized character: c
    [framecode.c:549]syntax error
    avisplit (transcode v1.0.2) (C) 2001-2003 Thomas Oestreich

    Usage: avisplit [options]
    -i name file name
    -s size de-chunk based on size in MB (0=dechunk)
    -H n split only first n chunks [all]
    -t s1-s2[,s3-s4,..] de-chunk based on time/framecode (n:m:l.k) [off]
    -c merge chunks on-the-fly for option -t [off]
    -m force split at upper limit for option -t [off]
    -o base split to base-%04d.avi [name-%04d]
    -b n handle vbr audio [autodetect]
    -f FILE read AVI comments from FILE [off]
    -v print version
    Lösche temporäre Dateien
    Wie gesagt, das Problem gibts bei jedem File, das ich bisher untersucht habe.

  8. #8
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Wilhermsdorf
    Beiträge
    148

    Standard

    Kommisch,
    werde mich die Woche mal drum kümmern. Sollte eigentlich nicht sein. Die Zeitumrechnung realisiere ich über den Befehl "date", und der sollte auf jeden System das gleiche bewirken.

    Siggi

  9. #9
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Jo, dat Problem mit date hab ich auch - auf Debian. Hamwa ja scho per eMail kommuniziert.

  10. #10
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Wilhermsdorf
    Beiträge
    148

    Standard

    Also,
    ich hab mich mla informiert.
    Auf meiner SuSE 10.0 Kiste ist date (coreutils) in der Version 5.3.0 installiert. Dort funktioniert das umrechnen mit date.
    Auf meiner Debian Kiste ist date (coreutils) in der Version 5.2.1 installiert. Dort funktioniert das umrechnen nicht.

    Ich habe via apt auch keine neuere Version gefunden. Ihr könnt ja mla schaun ob ihr es irgendwo findet. Ich werde mich dann mal um eine andere Möglichkeit kümmern.

    dsiggi

Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. +++AviDemux: Neue Version+++
    Von BloodyMary im Forum Avidemux
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 02:57
  2. Neue version Deluxe decoder
    Von CTVSupporter im Forum OTR 3rd-Party Software+Plugins
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.06, 21:33
  3. neue Version mit bittorrent oben
    Von Administrator im Forum homeloadtv.com (HLT)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.06, 02:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •