aaa
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kann man das Seitenverhältnis der Aufnahmen ohne encodieren neu setzen? [hab doch was gefunden]

  1. #1
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    143

    Standard Kann man das Seitenverhältnis der Aufnahmen ohne encodieren neu setzen? [hab doch was gefunden]

    Ich hab mir Deep Blue aufgenommen, was 4:3 ist - der Film selbst ist aber eigentlich 16:9 (kann man ja mit dem VLC einfach testen).
    Gibt es ein Tool, mit dem man nun das Video von 4:3 auf 16:9 "patchen" kann?

    Für MPEG gab es so ein Tool aber leider hab ich noch nix für AVIs gefunden. :-(

    Kennt ihr vielleicht eine Möglichkeit, wie man das möglichst fix hinbekommt?

    Danke schonmal

    Al

    [edit]
    Hab hier was gefunden. :-)
    Scheint auch ganz gut zu funktionieren - bei Deep Blue hat es auf jeden fall geklappt.

    Werde es nochmal in meinem DVD-Player testen aber denke schon, dass es dort auch funktionieren wird.
    [/edit]

  2. #2
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    102

    Standard

    Hä, also bei mir zieht der des nur in die Breite, wenn ich bei The Fast and the Furious des "patchen" will ... welche Einstelllungen hast du denn angenommen?

    (Hab die 134er Version, weil ich kein Bock aufs Net2er Package hab ^^)

  3. #3
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    143

    Standard

    Also The Fast and the Furious haben bei mir schon das richtige Seitenverhältnis - sind halt nur oben und unten die schwarzen Balken.
    Die bekommt aber auch das Programm nicht raus - da müsste man den Film schon neu encoden.
    --> Daher wird das bei Dir auch sicherlich in die Breite gezogen werden.

    Bei Deep Blue ist es bei mir so gewesen, dass das ganze Bild ausgefüllt war (also ohne schwarze Streifen oben und unten) - jedoch war bei der Aufnahme das Bild so gestreckt, dass man z.b. hohe, dünne Köpfe hat.

    Mit dem Tool hab ich den Film dann auf 16:9 "gepatcht" so das der Film im VLC gleich als 16:9 abgespielt wird.

    Den MediaPlayer und noch ein paar andere hat das aber nicht interessiert - die haben die Film im falschen Verhältnis abgespielt.

    Bin noch nicht dazugekommen, dass auf meinem DVD-Player zu testen - wenn der das gepatchte Video auch in 4:3 abspielt nützt das ganze Programm ja nix.

    Al

    P.S.: Um auch auf Deine Frage zu antworten: Also ich hab die letzte Version genommen (hab das .NET Framework 2.0 schon installiert gehabt ), das Video geladen und nur auf 16:9 umgestellt - sonst hab ich da nix weiter verändert.

  4. #4
    nicht verifizierter OTR-Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    102

    Standard

    Ah, okay ... hatte das falsch mitbekommen. Dachte, des Ding würde die schwarzen Streifen ohne Encoden entfernen können ... wäre nen Wunder gewesen, aber auch verdammt cool

Ähnliche Themen

  1. br-alpha - aufnahmen ohne ton
    Von nachtwesen im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 13:45
  2. TV Kaiser Aufnahmen ohne Erfolg
    Von profimaulwurf im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.06, 16:33
  3. Aufnahmen Ohne Ton und teilweise doch?
    Von matscho im Forum Abspielen der Sendung unter Windows
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 11:46
  4. File kann nicht gefunden werden
    Von Exil_adler im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.06, 05:10
  5. Ohne Aufnahme doch noch an die Sendung kommen?!
    Von Gonzo31 im Forum User-Interface / Neulingsfallen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.06, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •